Du magst Deine Frau in den Armen fremder Männer?

Anonymus

Hier plaudern andere Paare, Cuckis, Frauen und ihre Liebhaber, aber auch solche, die es bisher noch nicht real gewagt haben, ihrem Lustleben einen weiteren Kick zu verleihen, über sich und ihre Erlebnisse rein privat!!! Komplett alle Foto- und Videoberichte sind nur für CW-Einwohner sichtbar.

1 2 3 40

Szenen aus einem erregenden Cuckoldleben

Der Ehenutte schmeckt der Fremdsamen aus dem Schwanz ihres Liebhabers.

Der Ehenutte schmeckt der Fremdsamen aus dem Schwanz ihres Liebhabers.

Was interessiert es den Lover und was die geliebte Ehehure, wie es dem Cuckold gerade geht. Insgeheim wissen beide, dass er zwar ständig geil ist, aber nicht wichsen darf und kann. Ficken ist schon länger kein Thema mehr, zumal er mit seinem Dödel seine eigene Frau gar nicht befriedigen könnte. Genau dazu ist ihr Liebhaber da, wie bei vielen Cuckoldpaaren auf dieser Welt. Nicht jeden Mann macht es geil zu wissen, dass seine Liebste den richtigen Sex mit einem anderen Mann viel besser als mit ihm erlebt. Und doch gibt es Männer wie mich und gar nicht so wenige Gleichgesinnte, denen bei der Vorstellung ein anderer Mann treibt seinen Penis in den Schoss der eigenen Frau, andauernd die Eier in der Hose kribbeln. Ob man seine Männlichkeit als Cucki in einem Gefängnis symbolisch entwertet, oder sich einfach ein Keuschheitsgelübde selbst auferlegt, sei jedem Partner einer geilen Ehenutte selbst überlassen. Im Normalfall interessiert es sowieso weder die Frau noch ihren Geliebten, für welche Art von Zurückhaltung sich der Cuckold entschieden hat. Wenn es gar nicht mehr anders zu gehen scheint, wird die geliebte (Ehe-)Frau dem Cuckold schon sehr rasch den Saft aus den Lenden zu locken wissen.

Was für mich, lieber Cuckold Frank, in dem Video von euch besonders gut rüber kommt: Deine Frau genießt das Zusammensein mit dem Liebhaber, ohne dass sie Rücksicht auf Dich Spanner nimmt. Immerhin durftest Du ein paar Aufnahmen von dem lustvollen Miteinander der beiden machen. Ich verstehe es sehr gut, wenn Deine Anwesenheit nicht andauernd erwünscht ist.
Geile Grüße
Cuckold Markus

CW-Einwohnerkompiex„: Einen kleinen Zusammenschnitt aus dem Treffen von Bia und ihrem Lover seht ihr hier. Sie hatte ihn zur Übernachtung eingeladen und ich wusste, dass ich am nächsten Morgen ein Frühstück für uns drei zubereiten würde. So kam er gegen 20.00 Uhr und wir unterhielten uns bei einem Glas Wein auf der Terrasse. Bia hatte irgendwann genug und schnappte sich ihren Ficker um ihn mit in unser Schlafzimmer zu nehmen. Weiterlesen

Ehehure leicht devot und besonders schwanzgeil

Sie will gerne auch eine feste Beziehung zu dritt leben

Sie will gerne auch eine feste Beziehung zu dritt leben

CW-Einwohner „herrundhure:  Sich zwei Männer und mehr leisten zu wollen, war für die devote Ehehure keine Frage. Gleich nach unserem ersten Dreier mit einem Mann, den wir über das Internet gefunden hatten, äußerte sie den Wunsch künftig öfter von zwei Männern genommen zu werden. Nun sind die Jahre ins Land gegangen, und man höre und staune, für die Ehehure ist es noch heute selbstverständlich mit zwei Männern zu schlafen. Meist bin ich einer der beiden Männer, aber es kommt schon mal vor, dass ich nur als Fotograf dabei bin und zwei andere Herren sich mit der devoten Ehevotze beschäftigen.

Ein Verleihen der Hure kommt für uns beide nicht in Frage. Ich bin immer mit von der Partie, ob passiv oder aktiv spielt keine Rolle. Vorgaben und Wünschen von Bulls nehmen wir uns aber gerne an, sofern sie nicht abartig sind. Weiterlesen

Charlotte beim ersten Date mit dem Fremden

Der süße Po von Charlotte, die ihren Mann zum Cuckold gemacht hat.

Der süße Po von Charlotte, die ihren Mann zum Cuckold gemacht hat.

CW-Einwohner „Charlotte„: Meine süße Eheschlampe ist sehr schwer einzuschätzen, was ihre Geilheit betrifft. Beim ersten Date mit dem Mann, den sie nur über das Telefon mal gesprochen hatte, machte sie zunächst einen sehr neutralen Eindruck. Nichts wies darauf hin, dass sie erregt sein könnte. Gut, ein bisschen nervös vielleicht, aber das sind wir ja alle mehr oder weniger, wenn wir uns mit Fremden erstmals zum möglichen Austausch von Zärtlichkeiten treffen. Charlotte hatte sich zuvor noch nie von einem anderen wie mir ficken lassen. Wir waren wohl schon mal in Swingerclubs, dort dann aber auch nur zum Sehen, Zeigen, Streicheln und bisschen Fingern zwischen Frauen.

Meinen Vorschlag es mal mit einem anderen Mann zu probieren, lehnte meine Frau immer ab. Allerdings nicht, weil ihr meine geile Idee überhaupt nicht gefiel, sondern weil sie es als sehr schwierig betrachtete einen zu ihr passenden Partner zu finden. Ihr lest richtig, Charlotte wollte es nur mit einem Mann machen, der ihr Typ sein musste. Bei unseren eher seltenen Clubbesuchen winkte sie auch immer fast verächtlich ab, wenn ich auf männliche Gäste zeigte, die mir recht attraktiv erschienen. Ihr Ansprüche an das Äußere eines Mannes erschienen mir stark überhöht. Ich selbst bin auch nicht gerade ein Adonis, was mich irgendwann vermuten ließ, dass Charlotte an sämtlichen Herren herum mäkelte, weil sie mir gegenüber ihre grundsätzliche Ablehnung bezüglich dem Cuckolding-Thema nicht offen aussprechen wollte. Hier irrte ich mich gewaltig, was auch mein Handyvideo von unserem ersten Treffen mit einem von mir ausgewählten Mann unzweifelhaft beweist.  Weiterlesen

1 2 3 40
Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!