Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Sperma schmeckt nicht jeder Frau

Schmeckt nur der Samen vom eigenen Mann nicht?

Schmeckt nur das Sperma des eigenen Mannes nicht auf ihrer Zunge?

CW-Einwohner „piknina„: Hi all, wir sind ein Pärchen seit 4 Jahren und leben seit 2 Jahren zusammen in einer eigenen Wohnung. Sex ist unser Hobby, wenn man das mal so salopp sagen darf. Das liegt auch daran, weil wir diesbezüglich vom ersten Tag unseres Kennenlernens offen über unsere Neigungen und Wünsche geredet haben. Bald machten wir auch geile Selfies und tauschten sie aus. Wir geilten uns mit allem möglichen auf, auch wenn wir über andere Leute redeten. Wir stellten uns vor, wie die Frau im Kiosk wohl nackt aussah oder wie gut der Fitness-Trainer von Nina wohl bei einem anderen Sport drauf sei. Wir spielten viel miteinander durch, was uns beide ganz schön aufheizte, selbst wenn wir es eben erst miteinander gemacht hatten. 

Erstmals ein bisschen eifersüchtig wurde ich, als Nina mir über ihren vorangegangenen Freund berichtete. Sie hatte erst gezögert etwas dazu zu sagen, aber da ich mit meinen Nachfragen nicht locker ließ, zeigte sie mir sogar Fotos von ihm. Ein dunkelhäutiges Bürscherl angeblich aus dem spanischen Malaga, der verschmitzt lächelnd eine gute Figur auf den Bildern machte. Als hätte Nina diese Fotovorführung von langer Hand vorbereitet, bekam ich erst die völlig harmlosen Bilder ihres Verflossenen gezeigt.  Wie selbstverständlich folgten etwas freizügigere in dem man den Mann in kurzen Badeshorts an einem See sah. Kaum übersehbar war hier für mich die große Ausbuchtung im Schritt der Hose. War das Bürscherl einer, den man BBC nannte, weil er über ein großes Teil zwischen den Beinen verfügt? Ich wollte Nina das etwas später am Abend fragen, aber mit einer Antwort kam sie mir zuvor. Nach ein paar weiteren normalen Badesee-Bildern folgten schlagartig FKK-Fotos, die den Big Black Cock im Schlaffzustand zeigten. Was für ein riesiges Teil, das ich in etwas so groß wie meinen schätzte, allerdings wenn dieser steif ist! Im Durchmesser war er mindestens so groß wie mein Steifer. Ich ärgerte mich über meine Neugier, erkannte aber auch bald, dass meine Freundin ihren eigenen Spaß darin fand, mich so zu brüskieren.

Wir beide gehen auch heute noch sehr offen mit all dem, was uns anmacht oder was wir gerade fühlen, um. Schwanzneid gibt es für mich nicht, aber geil macht es mich trotzdem, wenn ich daran denke, dass Nina so ein geiles Ungetüm früher mal drinne hatte. An Partnertausch und Wifesharing hat sie im realen Leben kein Interesse. Aufgeilen tut sie sich ab und zur mit mir dann aber schon auf euren Seiten. 😉
Was mich persönlich ja besonders interessiert ist die Frage, ob es tatsächlich unterschiedlich schmeckendes Sperma gibt? Nina findet den Geschmack eklig, aber in einigen Geschichten hier habe ich von Paaren gelesen, wo Frau dann doch bei einem anderen Mann der Samen plötzlich gut schmeckte.
In unserem Clip seht ihr ja, dass mein Saft meiner Maus nicht schmeckt.

Pers. Anmerkung Cuckold Markus: Zunächst vielen Dank für das Video mit den umfangreichen Infos zu Dir bzw. euch. Also ich kann zu der Spermafrage nur meine eigene Erfahrung wiedergeben. Auch meine Frau mochte über viele Ehejahre hinweg mein Sperma nicht im Mund. Erst ihr Liebhaber brachte sie auf den Geschmack, so dass sie plötzlich – und das ziemlich leidenschaftlich! – sein Sperma genüsslich schluckte. So recht dahinter gekommen bin ich nicht, ob das am Geschmacksunterschied oder an der Fremdfick-Situation gelegen hat, oder – das glaube ich am ehesten – an beidem. Anja hatte ja auch Sexpraktiken mit ihren Lovern ausgeführt, die sie mit mir nicht mal ausprobieren wollte oder damals eben so tat, als würde sie damit absolut nichts anfangen können. Aber es ändern sich mit den Jahren auch der Geschmack. Wer weiß…

Videoclip: only for members!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.