Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Monatsarchive: September 2018

Cuckoldwelt wird dauerhaft billiger!

Keine Videos gucken und trotzdem VOLL dabei sein.

Cuckoldwelt-Einwohner kann man ab sofort preiswert aber nicht billig werden. Billig finden wir frei erfundene Geschichten, die so gar nichts mit der Realität in unserem Sinne zu tun haben. Für einmalig nur 6,99 € einen ganzen Monat lang oder mit dem Dauergeil-Tarif für nur 3,99 pro Monat* kann man nun mit von der Partie bei uns sein.

Runter mit dem HöschenMarkus und ich haben uns schon länger Gedanken über Änderungen gemacht, die unsere Cuckoldwelt im Internet betreffen. Auf die Idee, dass man innerhalb einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten sich auf das Wesentliche konzentrieren sollte, wären wir ohne den Kollegen Porty von cuckoldmarkt.com und dem Austausch mit einigen Usern, vielleicht gar nicht selbst gekommen. Wie auch immer, uns gefiel unser Cuckoldwelt-Kindchen selbst nicht mehr so gut wie früher einmal.
Wer erfreut sich nicht daran, andere Mitbürger beobachten zu können, wie sie fremd gehen. Welcher Cuckold holt sich nicht über private Bilder und Videos seine Ersatz-Entspannung, während seine Frau an ihren Liebhaber denkt oder es sogar mit ihm gerade treibt. Meinen Ehemann und Cucki verstehe ich sehr gut, zumal ich selbst mehr als nur einmal Anregung über das Internet bei anderen Männern fand. Weiterhin muss sich keiner dafür schämen, dass er sich am Anblick anderer Frauen und Männer erregt, seine Phantasien und Träume weckt, dann und wann dadurch sogar zum Orgasmus kommt. So soll es sein und weiterhin allen unzweifelhaft geilen Spaß bereiten.

Und doch sind wir keine Wichserseite, denn solche gibt es zuhauf – teilweise total kostenlos – im Internet. Dagegen haben wir beide auch gar nichts, möchten uns aber gerne unterscheiden. Die rein private, mehr oder weniger heimlich gelebte Lust, scheint uns viel wichtiger als andauernde Masturbation auf Bilder und Videos anderer Leute. Wir wollen uns suchen, finden und austauschen über Cuckolding und Wifesharing. Nichts gegen Bildbeilagen dazu, aber scheinbar haben diese überhand genommen, so dass sich etliche Einwohner der CWelt dadurch eher gestört als angeregt gefühlt haben.
Ganz klar ist, dass man es nicht jedem recht machen kann; wir wollen dem Idealfall aber trotzdem möglichst nahe kommen. Daher planen wir einen Neustart unserer Webseite. Erste Änderungen gibt es ab sofort schon, z.B. die Preise, was die Mitgliedschaft als Cuckoldwelt-Einwohner betrifft. Wir wollen künftig einfach mehr Interessenten bei uns sammeln, die nach Gleichgesinnten suchen, sich mit anderen austauschen möchten oder einfach sich einfach nur ein eigenes Bild machen wollen.
Innerhalb unserer Gemeinschaft möchten wir weit lockerer werden, was Tipps zu anderen Seiten, Pics und Vids zu unserem Hauptthema betrifft. Kurz: wir möchten mehr, wir wollen größer werden. Weiterlesen

Sperma schmeckt nicht jeder Frau

Schmeckt nur der Samen vom eigenen Mann nicht?

Schmeckt nur das Sperma des eigenen Mannes nicht auf ihrer Zunge?

CW-Einwohner „piknina„: Hi all, wir sind ein Pärchen seit 4 Jahren und leben seit 2 Jahren zusammen in einer eigenen Wohnung. Sex ist unser Hobby, wenn man das mal so salopp sagen darf. Das liegt auch daran, weil wir diesbezüglich vom ersten Tag unseres Kennenlernens offen über unsere Neigungen und Wünsche geredet haben. Bald machten wir auch geile Selfies und tauschten sie aus. Wir geilten uns mit allem möglichen auf, auch wenn wir über andere Leute redeten. Wir stellten uns vor, wie die Frau im Kiosk wohl nackt aussah oder wie gut der Fitness-Trainer von Nina wohl bei einem anderen Sport drauf sei. Wir spielten viel miteinander durch, was uns beide ganz schön aufheizte, selbst wenn wir es eben erst miteinander gemacht hatten.  Weiterlesen