Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Mit ihrem ersten Afrikaner fremd gefickt

Die Kamera des Ehemann stört den Black Bull nicht

Junge Ehefrau ganz schön scharf unterwegsSarah ist 25 Jahre jung, eine sehr natürlich wirkende, junge Ehefrau, die mit ihrer persönlichen Lust die Haushaltskasse aufbessert. Vor der Cam ist sie schon einige Jahre aktiv. Ihr hat es eindeutig früh sehr viel geile Freude bedeutet, sich vor fremden Männern im Internet nackt und beim Sex mit ihrem damaligen Freund und heutigen Ehemann zu zeigen. Ihr könnt euch denken, dass ich diese junge Frau nicht in meine Onanierwelt aufgenommen habe, nur weil sie nackt ganz geil aussieht. 

Selbstverständlich übt diese junge Frau mit ihren rotbraunen Haaren, ihrer besonders weißen Haut und ihren kleinen, bei Bewegungen schön vibrierenden Brüsten einen besonderen Reiz auf mich aus. Es wäre für mich ein leichtes, mein Kopfkino einzuschalten und mir auf ein Nacktbild von ihr die Sahne aus dem Cuckoldschwanz zu massieren. Aber um ein vielfaches erregender ist es zu wissen, dass dieses naturgeile Früchtchen es hemmungslos vor der Kamera ihres Lebenspartners mit einem Afrikaner bzw. jungen Black Bull getrieben hat. So musste ich mir einfach dieses Video ansehen, und wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, ich wurde von Sarahs Art, wie sie derart zügellos den schwarzen Schwanz in sich genießt, ein weiteres Mal überrascht.

Heißen Spaß am Zeigen und viel mehr hat die Jung-Ehehure...Nicht überraschte mich, dass der junge Schwarze einen Penis von einer Größe, wie vermutlich Millionen andere Männer auf der Welt hat. Wobei es die wahnsinns großen Lustspender gewiss gibt, wie CW-Einwohner im Mitgliederbereich mehr als einmal feststellen durften. Der jungen Ehefrau hätte ich sehr gerne einen besonderen Black Hammer in ihrer Möse gegönnt, wo es auch noch ihr erster Schwarzer sein würde. Enttäuscht wurde sie dennoch nicht, denn der junge Lover verfügte über erstaunliche Ausdauer, was die fremd fickende Sarah sichtlich erfreute, und zwar unübersehbar. Ihr nach Ende des langen Fremdgefickes das Sperma ins Gesicht gespritzt, tat ich es dem Black Lover gleich, und hinterließ auch meinen Wichssoße zwischen den Lippen der jungen, und derart versauten Ehefrau.

Wer selbst mal gucken will, oder zumindest Profil und Beschreibung zum Video mal sehen, hier bitte<

Geile Grüße
von einem glücklichen Cuckold dessen Ehefrau im richtigen Augenblick unterwegs war.
Markus

2 Antworten auf Mit ihrem ersten Afrikaner fremd gefickt

  • Der Reini kann sich dieser Einschätzung nur anschließen.
    Meine langjährige Ehefrau geniest es immer wieder neu , wenn ein junger black Boy Ihr Wonne en groß schenkt.
    Und für mich ist es auch sehr geil, wenn ich Sie dann auch noch besamen darf.

  • Es ist doch erfreulich, wenn auch junge Ehefrauen bereits wissen, was sie wollen (und es sich nehmen). Für den Ehemann ist es ein uneingeschränkter Genuß, der Gattin bei ihren lustvollen Spielen zuzusehen. Und mal ehrlich: Gibt es etwas schöneres, als den Kontrast zwischen einer solchen zarten, aber harter Stöße bedürfenden jungen Ehefrau und einem tiefschwarzen Mann? Da ist doch der wundervolle Tabubruch bereits im herrlichen Kontrast der Hautfarbe angelegt, wenn „er“ eindringt und „sie“ die weißen Schenkel öffnet und ihn aufnimmt. Das ewige Klischee vom „BBC“ braucht es doch gar nicht (auch wenn ein BBC sicher nicht schadet, wenn die Ehefrau über die nötige Tiefe verfügt und den herrlichen Schmerz fordernder Stöße eines Riesen wirklich genießen kann). Hoffentlich durfte ihr Eheherr an dem Vergnügen seiner Gattin teilhaben und sich an ihrem Genuß weiden und hat auh künftig noch oft Vergnügen an den Eskapaden seiner liebenden Ehefrau. Der Anfang ist ja gemacht. Ich wünsche mir seit langen, daß sich einmal eine solche Begegnung für mich ergibt und ich meine Ehefrau unter einem jungen und vor allem ausdauernden farbigen Mann Liebesdienste (für ihn als Stecher und mich als Zuschauer und anschließenden Schnellspritzer) erbringen sehe. Mich macht der Farbkontrast sehr an. Und wenn der junge Mann obendrein mit seinem Liebesgerät umgehen kann – um so besser für alle Beteiligten, auch für den Ehemann, der seinen schönsten Pornostar bei der Live-Action bewundern kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Monate - 59,90 € Cuckoldwelt-Einwohner >>jetzt buchen<<

Cuckolds Videowichstipp!

Er fickt mir ein Baby und Du zahlst, Cuckold!