Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Ehehure reitet auf Hausfreund

Ehehure hat seit 20 Jahren Hausfreund(e)

Ehehure hat seit 20 Jahren Hausfreund(e)

CW-Einwohner “ Siebrauchts „: Am 6. Dezember 2015 feiern wir unser 20-Jähriges Cuckold-Ehehuren-Jubiläum. So lange ist unser erstes Mal mit einem zweiten Mann her. Seit diesem Tag ist nichts mehr wie es mal war. Wir haben in all den Jahren zwar einige Male den Bull gewechselt, aber nie unsere Vorliebe für den Ehehuren-Sex verloren. Zwischendurch gab es aus beruflichen und familiären Gründen mal eine Auszeit von der Cuckolderei. Wenn unsere Sie sich aber wieder einen Liebhaber nahm, dann jeweils für sehr lange Zeit. Uns bringt das beiden etwas, dem Cuckold eine gesteigerte Libido und der Ehehure zusätzliches Selbstbewusstsein und sexuelle Befriedigung, wie sie ohne Bull einfach nicht möglich wäre. So ist das bei uns seit nun bald 20 Jahren, und wir haben damit nie schlechte Erfahrungen gemacht. Es prickelt bei uns wie am ersten Tag, als die bis dahin treue Ehefrau vor den Augen ihres künftigen Cuckold von einem anderen Mann genommen wurde. Einen Mann, der sie sich einfach nahm und mit dem sie sich einige Jahre mehrmals im Monat in unserem Ehebett verlustierte. Der Cuckold war meistens dabei und durfte zwischendurch auch mal das Glied des Bull in die Spalte seiner Frau einführen. Ansonsten genoss er als Zuschauer oder Zuhörer das Liebesspiel seiner Frau und ihrem Liebhaber, welches in den meisten Fällen viele Stunden, manchmal die ganze Nacht über andauerte. Heute ist die Ehehure 53 Jahre alt und so schön und hemmungslos wie immer bei der Sache mit dem Hausfreund.

Eine Ehe ohne Hausfreund können wir uns gar nicht mehr vorstellen. Diese Konstellation bietet ungeahnte Möglichkeiten der Abwechslung, wie sie aus unserer Sicht zu zweit nicht möglich ist. Warnen möchten wir aber dennoch alle Paare die mit dem Gedanken spielen, sich einen zweiten Mann mit ins Boot zu holen. Ein wirkliches Zurück gibt es nicht mehr, weil früher oder später einer von beiden sich nach dem sehnt, was er einst als so unglaublich erregend kennen gelernt hat. Bei uns betrifft es die Frau, die Lust und Zärtlichkeit mit dem Hausfreund braucht, ebenso wie den Mann, der sich endlos am Anblick seiner so hemmungslos genießenden Frau weidet. Wir machen uns heute viel mehr Gedanken darum, als vor zwanzig Jahren. Damals haben wir einfach eine geile Idee umgesetzt ohne zu bedenken, was dies für unser Zusammenleben in der Zukunft bedeuten könnte. Allerdings sind wir immer sehr diskret und vorsichtig mit unseren Liebschaften umgegangen. Wir mögen uns nicht ausmalen, was geschehen könnte, wenn Dritte oder gar Familienangehörige davon etwas mitbekommen würden. Daher von uns auch heute auch nur ein kurzes, unverfängliches Filmchen in dem man sieht, wie unsere Sie ihren aktuellen Hausfreund reitet. Viel Spaß euch und allen Paaren und Freunden des Cuckolding damit.
Eure H und L aus Oldenburg

Nur im Mitgliederbereich zu sehen!

H i e r  klicken, um die Videodatei auf Deine Festplatte zu laden!
(only for members!)

(Mit rechter Maustaste auf Link klicken und “Speichern unter…” wählen!)

2 Antworten auf Ehehure reitet auf Hausfreund

  • Ihr seht das mit der Diskretion völlig richtig. Man sollte sein Dreier-Geheimnis nicht mal seinen besten Freunden gegenüber andeuten. Diesen Fehler haben wir mal gemacht und es sehr bereuen müssen. LG von einem Cuckipaar

  • Mir geht es ebenso mit meiner Lust oder Libido. Sie fällt nicht ab, sondern ist auf einem Level wie am ersten Tag ohne Lover.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Monate - 59,90 € Cuckoldwelt-Einwohner >>jetzt buchen<<

Komm rein!
Komm jetzt rein zu uns!