Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Das Glied meines Vorgängers war besser für meine Frau

Mein Vorgänger hatte ein dickeres Glied als ich

CW-Einwohner “ X-Paar36 „:

Busen meiner Frau im WaldAuch auf die Gefahr hin, dass ich die Leser mit meinem Penis-Thema langweile, weil darüber ja schon so viel geschrieben wurde, will ich aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen dazu noch etwas berichten. Was ich schon länger vermutet hatte, wurde erst vor wenigen Tagen durch eine Aussage meiner Frau bestätigt. Sie lebte vor mir mit einem Mann zusammen, der untenrum sehr stark gebaut war oder ist. Ich fühlte mich mit meinem Glied nie unterversorgt, doch im Durchmesser ist es relativ dünn geraten. Prima Teil um damit Analverkehr zu machen, werden jetzt einige denken. Mann kann sich ja alles geilreden, aber damit alleine löst sich die Problematik nicht von alleine auf. Aber der Reihe nach, ich will uns erst einmal vorstellen.

Wir sind seit drei Jahren verheiratet, wohnen aber schon seit fünf Jahren zusammen. Davor war meine Frau (Sie ist heute 36 und ich 37) mit einem Mann zusammen, den ich nie persönlich gesehen habe. Ich kenne nur ein paar Geschichten um ihn durch meine Frau, die aber nie so gerne über diese Beziehung geredet hat. Erst durch wiederholte Nachfragen, erfuhr ich von ihr das ein oder andere über ihr Vorleben. Über Details ihres damaligen Intim-Lebens redete sie nie, was mich auch nicht sonderlich interessierte. Diesbezüglich wurde ich erst hellhörig, als ich mehr nebenbei von ihr erfuhr, dass ihr früher Lebensabschnittsgefährte ein Geschlechtsteil sein eigenen nennt, das besonders im Umfang über dem Durchschnitt zu liegen scheint. Meine Neugier war geweckt und ich wollte mehr darüber erfahren. Doch es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, bis meine Frau mehr als nur ein paar Worte darüber verlieren würde. Das Thema schien ihr unangenehm und peinlich zu sein. Dazu muss man wissen, dass sie grundsätzlich nicht sehr freizügig über erotische Themen redet. Sie schämt sich eher, was man an ihrem erröteten Gesicht erkennt, wenn ihr im Gespräch etwas peinlich wird. Ich blieb aber dran und stellte fest, dass meine Gedanken immer öfter um den Sex zwischen meiner Frau und meinem Vorgänger kreisten. Die Vorstellung, wie er damals mit seinem dicken Kolben meine Frau zu Orgasmen geführt hat, erregte mich. Mit Bildern vom Glied dieses Mannes im Kopf, begann ich zu onanieren. Immer öfter, ohne dass meine Frau etwas davon bemerkte. Ich sagte ihr auch nie, wie geil mich die Erinnerung an den Geschlechtsakt zwischen ihr und ihrem Verflossenen macht. Während sie mein dünnes Glied in sich aufnahm, dachte ich unter anderem auch daran, dass sie damit doch nicht zufrieden sein kann. Ausgefüllt kann sie sich dadurch nicht fühlen, das seht ihr ja auch in dem Video, das ich euch zur Veröffentlichung hochgeladen habe. Wie ihr darin erkennen könnt, reitet meine Frau mein Glied auch anal ab. Ob ihr das wirklich Spaß macht oder sie es nur als eheliche Pflicht betrachtet, kann ich nicht sagen. Die Verunsicherung seit der Erkenntnis, dass meine Frau einst von einem sehr stark bestückten Mann eingeritten wurde, ist in mir angestiegen. Gleichzeitig werden meine Phantasien immer intensiver, wenn wir miteinander schlafen. Es bleibt aber längst nicht mehr nur beim geilen träumen, sondern immer mehr spreche ich auch aus, was mich so maßlos geil macht.

So kam es, dass meine Frau erst vor wenigen Tagen zu mir sagte: „Er brachte mich leicht zum Höhepunkt“. Vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber als sie das sagte, schwang in ihrer Stimme Erregung mit, wie ich sie zuvor nie in der Art bei ihr erlebt hatte. Zwischenzeitlich weiß ich auch, dass sei mit ihrem Ex auch Analverkehr hatte. Dieser Umstand bringt mich noch mehr ins Grübeln, denn ich vermute ohnehin schon, dass ihre Scheide ganz auf das Maß von meinem Vorgänger gedehnt ist. Auch das ist im Video gut zu erkennen. Das engere Poloch mit dem sie mich vielleicht besser spüren kann, ist dann wohl auch nicht mehr so eng. Zuletzt machte ich meiner Frau in einem Anfall höchster Erregung den Vorschlag, dass sie sich doch mal wieder mit ihrem Ex treffen könne. Auf diese unsinnige Äußerung von mir war sie erschrocken und ging mit keinem einzigen Wort darauf ein. Doch wie soll ich ihr Verhalten deuten, als ich ihr die Frage stellte „Sollen wir uns mal einen Mitspieler suchen?“. In diesem Moment fühlte ich nämlich, wie ihre Scheide nass wurde. Doch eine Antwort auf meine Frage erhielt ich trotzdem nicht.

Ich muss heute auch gestehen, dass mich bei aller Lust und Erregung, die ich bei all dem verspüre, eines etwas stört: Ich komme früher als sonst zum Orgasmus. Das kann für unser ohnehin etwas fragwürdige Intimleben nicht gerade zuträglich sein. Heute ist mir auch bewusst, dass meine Frau beim Geschlechtsverkehr mit mir schon zuvor nicht zum Orgasmus gekommen sein kann. Darüber hatte ich mir früher nie Gedanken gemacht. Etwas anderes ist es, wenn ich sie mit den Fingern oder ihrem Dildo befriedige. Meine Frau möchte ich aber mehr geben und gönnen. Ab und zu vielleicht einen Ersatzmann, der gut gebaut ist und sie schön lange nimmt. Diese Vorstellung erregt mich über alle Maße. Ob aber meine Frau dazu bereit sein wird oder ich mir nur einbilde, dass sie meine Phantasien ähnlich erregend findet, vermag ich heute nicht sicher einzuschätzen. Indizien gibt es aus meiner Sicht dafür. Wie es bei uns weiter gehen wird, darüber schreibe ich beim nächsten Mal. Jetzt wünsche ich euch und allen euren Mitgliedern, egal, ob Cuckold oder Ehehure, viel Spaß mit unserem Video. Es ist nichts daran gestellt, sondern ihr seht uns ganz so wie wir fast immer miteinander verkehren. Unsere Gesichter haben wir bewusst nicht mit ins Bild gebracht. Das war auch meiner Frau sehr wichtig, die ansonsten sehr kamerascheu ist. Dabei kann sie sich doch sehen lassen, meint ihr nicht auch?

Zu dem o.g. Video hier entlang<

Eine Antwort auf Das Glied meines Vorgängers war besser für meine Frau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!