Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Mit Frau des anderen Cuckold am Telefon selbst befriedigt.

Ob ihr es glauben mögt oder nicht, liebe Freunde des Wifesharing und der Cuckold-Beziehungen: Heute Morgen hatte ich erstmals überhaupt in meinem Leben „Telefonsex“ mit einer Frau, die wie ich einen Cuckold zum Ehemann hat.

Ich war immer der Meinung gewesen, daß sich im Internet viel mehr Männer als Frauen über die schönste Nebensache der Welt miteinander unterhalten. Daher war ich zunächst sehr vorsichtig, als ich die private Mitteilung an mich in einem Erotik-Forum erhielt, in dem ich seit etwas über einem Jahr Mitglied bin. Es handelte sich um einen Mann, der den Kontakt zu mir suchte. Wie mein geliebter Ehewichser Markus das mit dem Kopfkino immer so schön bezeichnet, war auch ich der Meinung, daß fast immer nur Männer die so genannte „Sau“ in Sachen Sex und Erotik heraus brüllen. Nun bin ich doch sehr angenehm überrascht und dazu noch entspannt, denn in den nächsten zwei Wochen werde ich mich leider nicht mit meinem Lover treffen können. Zwischen Markus und mir ist totale Enthaltsamkeit vereinbart worden. Also er darf mich auch mit seiner Zunge nicht befriedigen. So mache ich es mir hin und wieder selbst, wobei der Telefonsex mit besagter Frau dieses Cuckold noch einen Tick erfüllender für mich war, als wenn ich alleine in Gedanken an meinen Liebhaber meine Klitoris verwöhne.

Foto von Cuckold-Gattin Ria

Foto von Cuckold-Gattin Ria

Daß die Erfahrungen und Erlebnisse der anderen Ehefrau nicht frei erfunden sein können, stellte ich schon nach wenigen Minuten unseres Telefongesprächs fest. Den Vorschlag, es sich am Telefon zu machen kam von Ria. Allerdings erst als wir unser allerhand gegenseitig erzählt hatten. Ja, auch über die Qualitäten unserer Liebhaber und die Devotheit unserer Ehemänner. Zunächst war es mir auch gar nicht bewusst, daß Ria mich ein klein wenig dominierte in dem sie mir sagte, wie ich mich zu streicheln hätte. Diese Situation musste auch sie erregt haben, wie ich an ihrem lauter gewordenen Atmen feststellen konnte. Nachdem ich die harten Nippel meiner Titten gestreichelt hatte, wie sie es wollte, sollte ich mir einen Dildo in meine Vagina stecken, während sie es mir gleich tun würde. Dabei sprach sie von ihrem Liebhaber, der sie mit seinem sehr großen Penis fast jede Woche mindestens einmal vor den Augen ihres Ehemanns beglückt. Manchmal darf ihr Mann dann auch die besamte Muschi von ihr sauber lecken. Ihr Cuckold wurde auch schon mal von der großen Liebeslanze ihres Lovers in den Mund gefickt. Die Vorstellung, dass auch der Mund von meinem Markus mal von einem Mann zur Muschi eingeritten wird, bescherte mir umgehend einen Orgasmus, wie ich ihn zusammen mit einer Frau am Telefon zuvor nie erlebt hatte. Ich hatte zwar schon real mit einer Frau geschlafen, aber eben nie aufgrund verbaler Ansagen per Telefon so etwas erlebt gehabt. Auch Ria war wenige Sekunden nach mir zum Höhepunkt gekommen. Wir vereinbarten, den Kontakt aufrecht zu erhalten, alleine schon deshalb, weil wir in den liebhaberfreien Zeiten so eine zusätzliche Variante gefunden haben, um uns gegenseitig aufzuheizen aber auch zu entspannen. Anders und besser, als unsere eigenen Ehemänner jemals in der Lage dazu wären.

Ria sucht aktuell zusammen mit ihrem Liebhaber übrigens einen Leck-Sklaven, der während des Liebesspiels sich mit ihrem Cucki beschäftigt. Er und ihr Mann sollen als passive Zuschauer onanieren und anschließend ihren eigenen, aber auch den Samen ihres Liebhabers ablecken und schlucken.

Und wenn ich schon mal beim Thema bin, auch ich suche im Auftrag meines Liebhabers nach einer Frau, die sich hin und wieder mit uns zu dritt trifft. Du solltest zwischen 22 und 52 Jahre alt sein, bi oder zumindest bi-neugierig. Mein Freund möchte mit seinem schönen und wirklich sehr großen Penis Dich einreiten und zu unserem gemeinsamen und devoten Lustobjekt erziehen. Du darfst gerne auch gebunden sein. Fahrt- und Hotelübernachtungskosten werden von meinem Liebhaber übernommen. Erstes Kennenlernen findet ohne jegliche Verpflichtungen statt. Trau Dich, es lohnt sich! Schreib mir über das Kontaktformular hier!

Viele Grüße und allen Leserinnen und Lesern ein schönes und erfüllendes Neues Jahr!

Ehenutte Anja

2 Antworten auf Mit Frau des anderen Cuckold am Telefon selbst befriedigt.

  • „Er und ihr Mann sollen als passive Zuschauer onanieren und anschließend ihren eigenen, aber auch den Samen ihres Liebhabers ablecken und schlucken.“

    Was für ein Genuss, sich bei so einer Gelegenheit selber in den Mund zu spritzen.

  • Geile Vorstellung würde gerne auch machen
    Bei meiner gattin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.