Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Anja und ihr neuer Liebhaber

Der neue Liebhaber meine Frau

Anja müde und vollauf befriedigt im HotelbettEndlich kann ich euch beschreiben, wie meine Frau zu ihrem heutigen Lover gekommen ist. Und damit fällt auch der Startschuss für Anja, die mich gerade in den letzten Tagen immer wieder dazu aufgefordert hat, meinen Bericht endlich fertig zu schreiben, damit sie wie vereinbart auf dem aktuellen Stand der Dinge auch wieder selbst mal über ihre/unsere Erlebnisse aus ihrer Sicht berichten kann. Zuletzt hatte ich unter anderem beschrieben, dass der Sex in unserer Ehe besser ist, wenn meine Frau einen Liebhaber hat. Heute kann ich das nur nochmal bestätigen. Aber lest selbst!

Um den ersten Austausch mit den Männern kümmerte ich mich zunächst alleine. Die gesammelten Antworten mit Bildern von den Herren, legte ich Anja dann vor und wir unterhielten uns darüber. Klar war, dass das Gefühl eines Freifahrtschein mit meiner Frau, so wie oben von mir beschrieben, keiner von ihnen mehr erhalten würde. Ob ich mit diesem neuen Denken und der verstärkten Regieführung durch mich, mehr und vor allem länger anhaltenden Erfolg für eine Cuckold-Beziehung so wie wir beide sie uns wünschen, verbuchen würde? So 100% sicher konnten Anja und ich uns das natürlich nicht sein.

Meine Frau saugt am Penis ihres neuen LoversViele Männer kamen in Frage, weil deren Bilder Anja und mich geil machten. Wieder waren es die verschieden geformten Geschlechtsteile von unterschiedlicher Größe, die sich meine Frau sehr genau betrachtete. Ihre Vorliebe dafür hatte sie nicht verloren gehabt. Sie liegt mit ihren Einschätzungen sehr oft richtig und „vorbeurteilt“ auch Männer hinsichtlich ihrer Art immer ganz gut. Auch hatte ich von Anja mit der Zeit gelernt, welche der Zuschriften von Männern ich gleich beiseite legen bzw. in den Papierkorb werfen kann. Daher kümmerte ich mich alleine um die erste Vorauswahl. Wie sich jeder denken kann, erhielten wir allerhand Zuschriften, die trotz klarer Ansage von uns, entweder am Thema vorbei oder deren Aussagekraft gegen null tendierten. Vorzug gaben wir den Herren, die nicht in einer festen Beziehung lebten. Ein weiteres Auswahl-Kriterium war die Nähe zu unserem Wohnort. Eine Beziehung in der sich nur einmal im Monat meine Frau für ein paar Stunden mit ihrem Liebhaber traf, kam für uns nach wie vor nicht in Frage. Jedes Mal nachdem wir neue Zuschriften gesichtet und miteinander darüber geredet hatten, kam es zwischen uns auch zum Sex. Wie stark die Vorfreude auf einen neuen Liebhaber meine Frau erregte, durfte ich dabei am eigenen Leib erfahren. Sie begnügte sich nicht mehr nur damit, dass wir uns gegenseitig mit den Händen befriedigten, sondern wollte auch mein Glied wieder in sich spüren, egal wie schnell ich in ihre abspritze. Nach meinem Höhepunkt bei dem ich meinen Samen in ihrer gierigen Lustgrotte hinterließ, fingerte ich sie zum nassen Orgasmus. So geschah das mehrmals, bis schließlich der Tag kam, an dem wir uns mit dem Mann trafen, der heute ihr Liebhaber ist. Bis dahin hatten Anja und ich so mit unserer „lüsternen“ Auswahl-Arbeit zu tun, dass ich meinem Hobby auf oder mit anderen Frauen über das Internet zu onanieren, nicht mehr so häufig wie früher nachgehen konnte.

„Ich bin ordinär, fordernd und unersättlich bei der richtigen Frau“

Dildo und Penis der Lovers gleichzeitig in der Muschi meiner FrauDieser Satz in einer Kontaktanzeige hatte es Anja wie mir gleich angetan. Wir vermuteten dahinter einen Mann, der selbstbewusst ist, nicht allzu zimperlich eine Frau angeht und eben weiß, was er möchte. Anja hatte schon mal gute Erfahrungen mit einem Mann gemacht, der seine Anzeige ähnlich forsch formuliert hatte. Doch was verstand der 45 Jahre alte und 1,86 m große Mann unter einer „richtigen Frau“? Verbarg sich dahinter womöglich sein Wunsch nach einer Frau, die er nach seinen Vorstellungen formen möchte, weil er dominant ist oder ging es ihm um bestimmte Äußerlichkeiten, die er bei einer Frau bevorzugt? Die genannten Eigenschaften in seinem Text gefielen uns jedenfalls, weil sie auf Gegenliebe im realen Zusammensein bei Anja treffen könnten.

Noch befanden sich andere Bewerber in der engeren Auswahl, und ein Telefonat mit Mike stellten wir deshalb immer etwas zurück, weil er uns ein Foto geschickt hatte, auf dem er eine Jeans-Hose trug, sein nackter Oberkörper zu sehen war, aber weder sein Gesicht noch sein Geschlechtsteil. Äußerst neugierig auf ihn blieben wir trotzdem, auch oder gerade weil er sich als Single bezeichnet hatte, für den auch der Kontakt zu einer Frau von einem Paar in Frage kam. „Ach, lass uns doch einfach mal mit dem treffen, sein Gesicht werden wir dann ja sehen.“ Meine Frau schien mal wieder ihr geiles Näschen zum Einsatz zu bringen, und zwar mit Erfolg, wie sich bald herausstellen würde. Schon zwei Tage nach einem kurzen Telefongespräch trafen wir uns mit Mike bei uns zu Hause. Wir hatten uns eigentlich angewöhnt, nur noch außerhalb, also auf neutralem Boden ein unverbindliches Treffen mit solchen Leuten stattfinden zu lassen, doch auch hier machten wir diesmal eine Ausnahme.

Der Neue küsst meine Frau im Wohnzimmer

Der Po meiner Frau glüht nach dem Analverkehr mit ihrem LiebhaberSo sitzen wir nun an einem Samstagabend mit einem Typen, der tatsächlich sehr nett ist und über gute Umgangsformen verfügt, auf unserer Couch-Garnitur im Wohnzimmer. Durch eine kleine Narbe seitlich auf der Wange seines nicht durch eine Steckdose gebräunten Gesichts, vermittelt er einen leicht verwegenen Eindruck. Ohne dass jemand von uns ihn fragt, woher diese Verletzung rührt, informiert er uns über dieses Ungeschick, das ihm als Kind widerfahren war. Meiner Frau merke ich sofort an, dass sie seine Anwesenheit als angenehm empfindet. Sie lächelt und ist völlig gelöst. Wahrscheinlich freut sie sich Anja auch über sich und ihr gutes Näschen, das sie einmal wieder gehabt hatte. Ihr gefallen männliche Typen wie er einer ist. …

Den kompletten und unzensierten Bericht können CW-Einwohner hier lesen<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!