Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Ehefrau gibt ihrem Mann das Sperma ihres Geliebten zu trinken

Prosit Neujahr! Ich habe Fremdsperma getrunken.

Etwas spät berichte ich heute über ein für mich besonderes Erlebnis in der Silvester-Nacht. Nachdem sich meine Frau kurz nachdem wir miteinander angestossen hatten, sich mit ihrem Geliebten in unser Schlafzimmer zurück gezogen hat, gönnte ich mir wie schon beschrieben mal wieder ein paar spannungsvolle Augenblicke mit Videos im Internet. So wirklich gut auf die Inhalte der versauten Filmchen konnte ich mich aber nicht konzentrieren. Immer wieder wurde ich durch leises Stöhnen meine Frau abgelenkt. Doch sehr deutlich konnte ich nichts wahrnehmen, denn gleich zwei verschlossene Türen verschluckten fast jedes Geräusch. Sehr laute Töne kamen bei mir gerade noch so als dumpfes, kaum verständliches Geräusch an. Doch als Töne leidenschaftlicher Liebesspiele konnte ich sie dann doch noch identifizieren. Meine Ehenutte Anja genoß die Stösse ihres gut bestückten Liebhabers einmal mehr in vollen Zügen. Im Grunde war ich sehr glücklich darüber, daß meine Frau mit ihrem Freund diese Nacht bei uns daheim verbrachte und nicht wie sonst recht häufig irgendwo in einem Hotel oder in dessen weiter von uns entfernten Junggesellen-Bude.

Auch wenn es mich zu fast schon unglaublich intensiven Wichs-Phantasien anregt, wenn Anja mit ihrem Lover ohne daß ich dabei bin unterwegs ist, gibt es so Phasen in denen ich mich nicht so wohl in meiner Haut fühle. Gerade an Tagen wie Silvester möchte ich doch gerne meine Frau um mich haben. Ob sie genau so denkt und fühlt wie ich, da bin ich mir nicht sooo wirklich sicher. Ich weiß nur, dass es für Anja überhaupt kein Thema ist, wenn ich sie darum bitte bei mir zu sein.

Diese Frau melkt den Samen ihres Ehemannes in ein Glas

Diese Frau melkt den Samen ihres Ehemannes in ein Glas

Aber nun zu dem eigentlichen Vorfall in dieser Nacht, von dem ich auch heute noch völlig aufgegeilt bin, und kaum mit dem Onanieren aufhören kann. Gut zwei Stunden waren vergangen gewesen, als Anja plötzlich neben mir stand. Gleichzeitig hörte ich das Wasser der Dusche fließen, in der ihr Liebhaber sich gerade frisch machte. „Trink das!“, sagte Anja kurz und knapp und hielt mir ein Sektglas hin, das fast zur Hälfte mit Sperma gefüllt war. Sie schaute mich rührungslos mit einem Ansatz von Grinsen im Gesicht und gleichzeitig irgendwie fordernd an. Eine abwehrende Reaktion meinerseits schien sie gar nicht zu erwarten. Der Anblick der glibberigen Flüssigkeit in dem Glas erzeugte Ekelgefühle in mir. Dennoch hatte ich in Videofilmen schon -zig mal Sperma in Gefäßen gesehen gehabt, das von Frauen bis auf den letzten Tropfen ausgetrunken worden war. Und nun sollte ich total unvorbereitet dieses Zeugs trinken? Wie mechanisch führte ich das Glas an meine Lippen. Der bekannte Duft von Sperma an meiner Nase war mir gar nicht so unangenehm. Mein mittlerweile fast völlig erschlaffter Schwanz richtete sich zu seiner steifen Durchschnittsgröße schlagartig auf, als ich den gesamten Fremdsamen in meinem Mund hatte, für einen Moment durchschmeckte und ihn komplett über meine Zunge den Rachen hinab fließen liess. Ich hatte soeben das erste Mal den Geilsaft ihres Geliebten, der sonst nur ihrem Körper vorbehalten war, getrunken.

Anja nahm mir das leere Glas aus der Hand und schritt barfuß nur mit einem weißen Bademantel bekleidet ohne jeden Kommentar wieder nach draussen.
„Was war das denn gewesen?“, dachte ich für einen Moment, während ich immer noch den puren Samengeschmack an meinem Gaumen genoss. Da hatten sich die Beiden sich aber eine schöne Überraschung für mich ausgedacht. Was wird wohl als nächstes kommen, wird meine Frau ihren Liebhaber womöglich zu überreden versuchen, mich vor ihren Augen durchzuficken? Mehrmals hatte sie ja schon zum Ausdruck gebracht, dass sie sich das wünscht. Doch ich weiß, dass ihr Geliebter zwar keine Berührungsängste in Bezug auf andere Männer hat, jedoch nicht so bisexuell veranlagt ist, dass er auch gerne Männer durchbumsen würde.

Schade daß ich Euch diese für mich sehr erregende Szene nicht als Film zeigen kann. Meine Frau ist es ja schon lange gewöhnt, die Sacksahne ihres Liebhabers herunter zu schlucken. Nun durfte auch ich die Köstlichkeit, die aus seinem prachtvollen Penis gekommen war, schmecken.

Ehefrau melkt den Samen ihres Mannes in ein Glas

Ehefrau melkt den Samen ihres Mannes in ein Glas

Wie der Eiersaft aus einem Penis in ein Glas abgemolken wird, zeigt diese Frau hier vorbildlich. Auch sie gönnt sich hin und wieder den Sex mit einem Hausfreund, wobei es hier mehr um Wifesharing geht, bei dem ihr eigener Mann gerne Frauenwäsche trägt und auch stark bi-veranlagt ist. Gönnt Euch dieses wundervolle Vergnügen und denkt daran, die Hand dieser Frau könnte auch Euren eigenen Schwanz massieren bis die Sahne herausquillt!

>Zu dem Video auf Amarotic geht es hier entlang<

5 Antworten auf Ehefrau gibt ihrem Mann das Sperma ihres Geliebten zu trinken

  • Junger Mann39jährige attraktiv sympathisch ist Single suche liebe Frau für feste Beziehung mit Interesse an Zärtlichkeiten /Sexspiele /Natur komme von Leipzig verwöhne jede Frau kostenlos

    • Hi Andreas, bist Du sicher, dass Deine Kontaktanzeige hier rein passt? 🙂
      Dafür wird es bald eine extra Seite bei uns geben.
      Schönen Feiertag!
      LG
      Jana

  • Hallo Markus,
    danke für deinen Beitrag, den muss ich unbedingt meiner Frau zeigen. Hoffentlich lässt sie mir die gleiche Wonne zukommen.

    • Hallo Ringfan,
      und, was hat Deine Frau dazu gemeint?
      Ich muss ehrlich zugeben, dass ich wahrscheinlich nicht immer dazu fähig oder besser gesagt „in der Laune“ bin, so etwas zu tun.
      Kommt auf den Geilheitsgrad und die Situation an.
      Gruß Cuckold Markus

  • noch Natursekt ins Glas und es schmeckt noch besser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.