Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Kannst Du es ertragen, wenn Deine Frau ihren Lover küsst?

Küssen, streicheln, kuscheln und die freie Liebe

"Untreue" Frau nach dem Sex mit ihrem Lover unter der Dusche

„Untreue“ Frau nach dem Sex mit ihrem Lover unter der Dusche

Wenn das mal so einfach wäre, ihr lieben gehörnten und ungehörnten Männer, dann würden wir alle uns viel weniger Gedanken machen, statt dessen aber viel mehr „lieben“ und eben unsere Lust nicht nur im stillen Kämmerlein mit unseren geliebten Ehefrauen ausleben. In den heute fast schon vergessenen „berühmt-berüchtigten“ Hippie-Zeiten gab es ja schon mal Versuche die „Liebe freier“ zu gestalten nach dem damals doch eigentlich recht vernünftig klingenden Motto „Make Love, not War!“. Was ist davon geblieben?

So gut wie nichts, denn weder Kommunen noch die wie Wanderprediger umher irrenden Hippies konnten die Idee vom Leben und Lieben in Freiheit und Frieden gesellschaftsfähig machen. Nichts von alledem konnte sich über die Zeit retten. Aber vielleicht doch? Die sexuelle Befreiung der Frau? Emanzipation? Hat sie damals angefangen? Was macht die Frau damit? Was ist besser, was schlechter als vor rund 40 Jahren für sie?


Fragen über Fragen, die ich hier und heute nicht zu beantworten versuchen möchte. Nur so viel ist sicher: Liebe und Lust der „befreiten“ Art sind heute, wie früher schon die Bordelle und Callgirls, in Schmuddelecken abgedrängt. Wer sich mit seinem Partner zusammen mal außerhalb des „normalen“ Erotik-Lebens bewegen möchte, muss sich in Swingerclubs „verstecken“, die zumeist in abgelegenen Teil-Orten oder Industrie-Gebieten liegen. Eben ganz so wie Bordelle… Von wegen gesellschaftsfähig! Und noch viel schlimmer: Kein Mensch lehnt sich heute gegen unsinnige Kriege auf. Sie scheinen selbst von damals so vehement dagegen protestierenden Menschen, heute mehr oder weniger befürwortet zu werden. Alle damaligen Ideale vergessen? Alle schon Alzheimer mit 45, 55 oder 65? Das kann ja eigentlich nicht sein, oder?

Es mag ja sein, dass man von der eigenen (Ehe-) Frau mal betrogen wurde. Vielleicht leben besonders wohlhabende Zeitgenossen auch deshalb schon in dritter, vierter oder gar fünfter Ehe, weil die jeweils „alte“ Frau ihnen scheinbar nicht mehr das „Prickeln“ beim Sex bieten konnte, diese Frau angeblich lustlos ihnen gegenüber wurde… Ist das ein Grund, seine Ideale von einst über Bord zu werfen?
Aber war geht in diesen Herren vor, wenn sie ihre Ex zufällig beim Küssen mit einem anderen Mann sehen? Wird sie nicht urplötzlich auch in Sachen Erotik wieder „begehrenswert“?

Und was ist mit der derzeit aktuellen Ehefrau? Kann MANN sich vorstellen, dass es ihn erregt, wenn ein fremder Mann sie umwirbt, ihr Komplimente macht, ganz so wie man selbst es manchmal bei anderen Frauen versucht, und das nur weil man mal ihr Höschen feucht machen möchte?
Vielleicht möchte einer dieser charmanten Herren ja mal das harte Glied in den Schoß  D e i n e r  Ehefrau drücken?

Frau mit Lover unter der Dusche

Für den Cucki dieser Frau gehört auch das zärtliche „Fremd“-Küssen „danach“ dazu.

Dieser Gedanke erregt übrigens nicht nur Cuckolds oder solche, die sich noch nicht sicher sind, ob sie das Zeugs dazu haben, ihre Frauen von anderen Männer besteigen und fremdbesamen zu lassen. Selbst einem schon etwas erfahrenerem Cuckold wie mir passiert es heute noch, dass es ihm einen Stich versetzt, wenn er seine eigene Frau beim Küssen und Kuscheln mit ihrem Lover „erwischt!“. Das Rein- und Raus-Spiel beim Sex zwischen der eigenen Frau und einem anderen Mann, ist die eine Sache, die durchaus geil ist und gut tun kann. Die andere Geschichte ist, wenn man seine Liebste auch nach dem Geschlechtsverkehr noch mit ihrem Lover turteln sieht. Für einen Cuckold gehört auch das oft zum Kick in der „nicht gesellschaftsfähigen“ Beziehung. Neben der natürlichen Eifersucht und dem Neid, wächst ihn ihm Stolz und Erregung, wenn seine Frau derart liebevoll und und vertraut mit einem anderen Mann umgeht. Ganz so wie hier die junge Frau auf dem Foto mit einem Mann, den sie am gleichen Tag kennengelernt hatte. Also ein Lover, der mit ihr über zwei Stunden intim war. Auch in der Dusche „danach“ war sie noch mit ihm zärtlich. Und selbst dann wollte sie noch mehr von dem Mann, der eigentlich gar nicht zu ihr gehörte. Und genau das scheint einem Ehemann, der mit solch einer sinnlichen Frau zusammen lebt, mehr zu quälen als der eigentliche Geschlechtsakt bei dem er vielleicht sogar mit von der Partie war.

Für einen Cuckold ist es äußerst erregend zu sehen, wenn seine Frau von ihrem Lover entkleidet wird. Sie sich ihm nackt in aller ihrer weiblichen Pracht präsentiert und hingibt. Und dann der Moment in dem das harte Glied an der Scheide ansetzt, um ganz langsam in den Schoß der Frau einzudringen. Ist es denn so schlimm für Dich, dass der „Fremde“ einen schönen, harten Penis hat u n d Deine Frau damit ausdauernd durchbumst? Vielleicht auch besser und länger, als Du jemals in der Lage dazu warst? Oder spornt Dich der Moment in dem Deine Frau sich derart hemmungslos dem anderen Mann hingibt, vielleicht so an, dass Du sie künftig viel besser zu befriedigen verstehst?

Hier beginnt ja oft der Scheideweg zwischen einem Cuckold, der durch solche Situationen eben nicht „potenter“ oder besser im Bett wird oder werden möchte, und dem Wifesharer, der seine Frau zwar immer gerne mal wieder einem anderen Mann überlässt, aber sie dann selbst endlos lange hernimmt. Immer und immer wieder…

Tja, und für diese Themen in Wort, Video und Bild ist die Cuckoldwelt geschaffen worden. Keine Community mit dem heroischen Vorsatz diese Welt noch verändern zu können, aber mindestens für ähnliche denkende Menschen eine Plattform zu bieten, innerhalb der man sich anonym austauschen kann. Selbst Männer (Frauen nicht ausgeschlossen!), die ihre Partner/innen absolut nicht „hergeben“ möchten, finden die ein oder andere Anregung für die eigene Partnerschaft in Form von Tipps, Infos, Erlebnisberichten und natürlich bildhaften Vorlagen in der Foto- und Videogalerie.

Wer noch nicht dabei und damit „drin“ ist, kann das gleich und sofort hier in wenigen Minuten erledigen: Klick hier um dabei zu sein!

Im Mitgliederbereich der Cuckoldwelt gibts keine störenden Werbefenster und auch sonst keine Tricks oder leere Versprechungen. Nur die Lust und die Liebe zählt! „Verrückt“, aber echt und ehrlich.

5 Antworten auf Kannst Du es ertragen, wenn Deine Frau ihren Lover küsst?

  • Bei uns gehört es dazu das meine Frau mit ihrem Freund und lover vor und nach dem Sex küßt und das sie sich zärtlich streicheln. Ich weiß wie sehr meine Frau daß genießt wenn ihr Freund sie zuerst zärtlich streichelt und dann mit seiner harten penis in Sie eindringt um sie zu besamen und sie zum Höhepunkt zu ficken.
    Für mich als Ehemann und Zuseher ist jedesmal das gleiche wie eifersüchtig ich bin und gleichzeitig bin ich so geil weil ich weiß der Freund meiner Frau darf sie ficken und besamen und ich bin zum zusehen und wixen verdammt und er besitzt in diesem Moment meine Frau ganz im Moment ihrer Vereinigung.
    Aber wenn ich Ihre Hände sehe wie sie ihren Freund überall streichelt und er ihr dabei ins Ohr flüstert wie geil sie sei und sie sein Baby ist dann habe ich zwar Neid bin aber glücklich weil ich weiß die beiden haben jetzt wunderbaren Sex.
    Es ist nicht leicht ein cuckold zu sein aber es gibt für mich keinen besseren Sex als wenn in meine Frau mit ihrem Freund hat.

    • 100% meine Zustimmung, ich empfinde das ganz genau so wie Du.
      Manchmal habe ich das Gefühl, dass Küssen uns Streicheln noch stärkere Geil- und Eifersuchtsgefühle Kick in mir auslöst, als wenn das fremde Glied im Schoß meiner Frau seine lustvolle Arbeit verrichtet.

      Der eheliche Sex insgesamt scheint mir einfach auch deshalb besser zu sein, weil man ja eigentlich zu dritt ist, ihn also vielfältiger und abwechslungsreicher sehen und erleben kann. Jeder der Beteiligten sieht und fühlt das aus seiner eigenen Perspektive. An dieser Stelle kann ich für mich nur noch einmal sagen: einmal Cuckold, immer Cuckold. Im Fall von Anja und mir hat diese Variante des Liebeslebens bestens geklappt, und uns schon unzählige hochspannende Stunden und Tage beschert; vielleicht sogar unsere Ehe gerettet…wer weiß…

  • Danke für deine Zustimmung,aber es gibt Wirklich nichts schöneres wenn Mann beide beobachtet und sieht wie zärtlich sie sind und vorallem welch tollen Orgasmus sie sodann hat und selber wird einem ins Kondom Gewixt.
    Ich hoffe meine Frau hat mit ihrem Freund noch viele schöne Stunden und ich darf dabei zusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!