Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Mein Cuckold der Schnellspritzer

Hallo ihr Lieben,

Mit Latexhandschuh melke ich nach dem Abend mit meinem Lover meinen Mann in ein paar Sekunden ab ...

Mit Latexhandschuh melke ich nach dem Abend mit meinem Lover meinen Mann in ein paar Sekunden ab …

bevor ich mich vor dem heutigen Treffen mit meinem Lover noch ein wenig ausruhe und mich dann frisch und schick für ihn mache, ein letzter Beitrag für heute von mir. Markus hat sich in seinen letzten Berichten darüber beklagt, dass er in meinen Händen immer so schnell kommen würde und ich absichtlich dafür sorgen würde, dass dem so sei. Dem ist aber wirklich nicht so, es sei denn, ich habe es wirklich mal eilig, weil ich noch Sachen zu erledigen habe, die manchmal auch mein kleiner Macho-Cuck einfach so vergessen hat. Außerdem gibt es mittlerweile mehr als nur ein Video von uns, das beweisen könnte, wie sich der Sachverhalt in Wirklichkeit darstellt. Zum Beispiel diesen Minivideoclip, den ich ohne Rückfragen heute hier selbstständig hochgeladen und eingebaut habe (ja, so etwas kann auch ich!), hat Markus schon im letzten Jahr seinen Wichsfreunden auf allen möglichen Seiten im Internet präsentiert. Es ist mir schleierhaft, weshalb er ihn nicht in unserer Cuckoldwelt veröffentlicht hat. Ich finde nichts schlimmes dabei, wenn ein Cuckold so schnell zum Höhepunkt kommt. Im Gegenteil, ich bin ganz stolz darauf, dass ihn meine Affairen so erregen, dass sein Penis in meinen Händen vor Lust zerschmelzt. Ich verstehe aber auch, dass er einen Handjob von mir lieber länger genießen würde. Auf seinen Wunsch hin ziehe ich mir schon seit einigen Jahren vorher Latexhandschuhe über. All diese Maßnahmen haben auch für mich seinen Reiz, aber wenn bei mir Zweifel aufkommen, versuche ich mit meinem Mann darüber zu reden.

Ihr, die Leser hier, könntet den Eindruck gewinnen, ich wäre so ein eigensinniges und verkommenes Biest, das nur an das Glück mit ihrem Liebhaber denkt. Kann mal jemand von den Cuckoldpaaren unter euch meinem Mann erklären, dass ich keine Schuld daran habe, dass er so schnell abspritzt? Ihr seht es ja selbst, ich bewege meine Hand an seinem Glied fast gar nicht 🙂
Und Spass macht es mir trotzdem. Könnte es sein, dass er sich ausgerechnet vor den Mitgliedern unserer Cuckoldwelt schämt, weil sein Samen so schnell aus ihm herausspritzt? Ich lese ja alles, was er schreibt und dabei manchmal auch Anmerkungen zu den Zeiten macht, als er ein so toller Hecht bei anderen Frauen gewesen war. Für mich ist er auch heute als Cuckold noch der beste Ehemann, Freund und Partner, den ich mir vorstellen kann. Andere Cuckoldfrauen werden mich verstehen. Selbst mein heutiger Liebhaber sagte mir schon mehrmals, dass Markus für ihn ein toller Typ und echter Mann ist, wie er sie in seinem eigenen Dunstkreis noch nie angetroffen hat. Und das sagt er nicht, weil er mit dessen Frau ab und zu zusammen sein darf. Aber interessiert meinen Markus das überhaupt, will er das überhaupt hören? Ist es nicht so, dass ein Cuckold seine Neigung nicht ohne Demütigung und Eifersucht ausleben kann?
Ihr Lieben, ich mache mir darüber wirklich mehr Gedanken als die meisten das erahnen können. Ich bin bestimmt keine perfekte Ehefrau und auch keine tadellose Ehenutte. Selbst nach all den Jahren Cuckolding mache ich noch Fehler, unbeabsichtigt. Zwischendurch habe ich mir schon oft überlegt, ob wir das mit einem weiteren Mann einfach sein lassen sollten. Eine Welt würde für mich deshalb nicht zusammenbrechen. Ich liebe meinen Mann und gleich danach alle Familienangehörigen. Weit danach kommt erst der Liebhaber, Hausfreund oder wie ihr eure Mitspieler am liebsten nennt, die das Leben noch aufregender und geiler machen. Cuckolding ist für mich ein prickelnder Zusatz, aber kein Ersatz für eine glückliche Partnerschaft. Das wollte ich heute nur noch einmal gesagt haben 😉 Andere Cuckipaare werden das gewiss verstehen, nicht wahr? 🙂

Eure Anja

Ich melke mit einem Haushaltshandschuh den Penis von meinem Cuckold ab

H i e r klicken, um die Videodatei auf Deine Festplatte zu laden!

2 Antworten auf Mein Cuckold der Schnellspritzer

  • Tja, was soll ich dazu noch schreiben. Vergangene Nacht hat sie es wieder getan. Es gab ja auch allen Grund dazu, UND es war schön! Aber darüber werde ich berichten, wenn ich mit der Erzählung zu dem ersten Date mit dem aktuellen Lover fertig bin.
    Außerdem freut es mich, dass Anja sich hier selbst wieder mehr zu unseren „Liebesgeschichten“ äußert.
    Übrigens habe ich das Video nicht aus Scham hier zurückgehalten, sondern weil meine liebe Frau die ganze Zeit sogar mit der Veröffentlichung von Bildchen auf denen sie eigentlich gar nicht zu erkennen ist, so ihre Problemchen hatte. Nicht wahr, Anja?
    Geile Grüße
    Markus

  • tomas_muster@yahoo.de bietet sich als lover an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!