Deine Frau in den Armen eines anderen Mannes

Ehefrau spielt mit dem kleinen Zipfel ihres ehelichen Internet-Daueronanierers

Meiner Anja gefallen Cuckold-Behandlungen wie diese ganz besonders!

Jasmin zeigt vor der Kamera sehr eindrucksvoll, dass ihr Ehemann nicht nur ein Cuckold, sondern auch ein Internet-Daueronanierer ist

Jasmin zeigt vor der Kamera sehr eindrucksvoll, dass ihr Ehemann nicht nur ein Cuckold, sondern auch ein Internet-Daueronanierer ist

Nur so viel dazu: Der junge Ehemann, dessen Frau lustlos und angewidert das eheliche Onanierglied vor dem PC mit zwei Fingern massiert, könnte auch ich sein. Der Lover filmt wie seine Liebste mal wieder zur Belohnung den Cuck-Pimmel bis zum abspritzen melkt. Sehr deutlich wird bei diesen Aufnahmen, dass ihr junger Lebensgefährte auch schon länger keinen richtigen Sex mehr gewohnt ist. Seine Frau, die er so nackt wie hier auf dem Bild gar nicht mehr sehen darf , ist dagegen eine wahre Sex-Granate. Die Blondine mit dem griffigen Hintern und den drallen, weiblichen Kurven braucht natürlich einen festen Liebhaber, der ihr das gibt, was sie bei ihrem kleinen Cucki niemals bekommen würde.

Wie man einmal mehr feststellen darf, ist das Cuckolding nicht nur reifen bzw. erfahrenen Paaren vorbehalten. Und wie man im Video sieht, gibt es durchaus auch sehr junge Paare, die sich für diese ungewöhnliche Art einer „Lebens- und Liebesbeziehung“ entschieden haben. In diesem Fall verfüge ich über keine Erfahrungswerte, was den eventuellen Erfolg bei solch einer frühen Cuckolding-Partnerschaft ausmacht. Anja und ich waren schon über Mitte Dreißig als ich zum Cuckold und sie zur Lustpartnerin eines anderen Mannes wurde.

Der Cucki dieser fremdgehenden Frau schreibt: „… ich schämte mich während den Aufnahmen, so dass ich lange benötigte um endlich abspritzen zu können. Jasmin hatte meinen Schwanz noch nie in Anwesenheit ihres Bulls gewichst. Das war sehr ungewohnt für mich. Das Grinsen von ihm störte mich auch. Das Video haben die beiden sich hinterher alleine angesehen. Ich hörte meine Frau dabei kichern. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich den Film am liebsten vernichtet, aber Jasmin wollte, dass ich ihn für die Cuckoldwelt zur Veröffentlichung schicke….“

Lieber Cucki,
das ist doch ein fabelhaftes Video, wie es Anja und ich selten zu Gesicht bekommen. Du bist auf dem besten Weg ein perfekter Cuckold zu werden. Deine Frau macht zusammen mit ihrem Liebhaber ja auch das, was Du brauchst, oder etwa nicht? Ich fand es übrigens besonders angeilend, als sie im Video am Schluss zu Dir – kurz nachdem Du abgespritzt hast – sagt: „Verschwinde …“ Ich hoffe, Du genießt solche demütigenden Situationen ebenso wie ich und viele andere Cuckis.

Anja und ich freuen uns schon darauf, wenn ihr uns weitere Videos dieser Art zusendet. Aber so oft wird sie Deinen Penis wahrscheinlich gar nicht melken, oder?

Geile Grüsse
Cuckold Markus


Dieser Videoclip ist unter dem Pseudonym „Cuckcouple68“ im Mitgliederbereich zu finden.

8 Antworten auf Ehefrau spielt mit dem kleinen Zipfel ihres ehelichen Internet-Daueronanierers

  • Einfach geil bei so einer dominanten Frau ein Wichser zu sein und solange den Pimmel zu reiben und zu onanieren, bis der geile Cuckold-Loser-Samen rausspritzt.

  • …..Ehemann nicht nur ein Cuckold, sondern auch ein Internet-Daueronanierer ist.
    ————–
    Ich selber bin auch so ein leidenschaftlicher PC-Dauerwichser. Fotzengeil bis zum geht nicht mehr und dazu immer wieder den Prügel wichsen und masturbieren, bis der Wichsersamen nur so rausklatscht.
    Bei einem solchen Sau-Wichser ist es logisch und ein Muss, dass sie sich ordentlich bespritzen und ficken lässt.

  • Jo: Ich bin auch leidenschaftlicher PC-Dauerwichser, und nach all dem wichsen kann ich die Frau nicht mehr befriedigen, mein Penis macht ganz einfach schlapp wenn ich in die sie eindringe, sie braucht einen Fremdficker der einen richtigen steifen Schwanz zum stossen hat.
    Und ich bin so suechtig aufs wichsen und abspritzen mehrmals am Tag, ich will es gar nicht anders……

    • und Dein Penis ist in Deiner Hand länger steif wie in einer Frau, stimmts? Das ist bei meinen Mann ebenso.

      • Anja – stimmt genau, ich kann stundenlang meinen Schwanz wichsen und habe nicht die geringsten Probleme steif zu bleiben, aber wenn ich meine Frau damit zu befriedigen versuche spielt der Penis ziemlich schnell schlaff, hat wahrscheinlich viel damit zu tun dass ich genau weiss dass meine Frau von ihrem Hengst viel besser, ausdauernder gefickt wird, hat aber auch damit zu tun dass es Männer gibt die zum Fremdficken geboren wurden and wir Cuckold Schlappschwänze eben Ehewichser sein wollen, uns daran aufgeilen dass unsere Frauen von anderen Männern fremdbestiegen werden. Ist das so schlimm……?

  • larrycuckold:Die Sucht nach dem Wichsen kann ich sehr gut verstehen.Für mich gilt auch immer wieder nur noch wichsen wichsen und nochmals wichsen und das überwiegend am PC.
    Den Prügel in die eigene Faust zu rammen, sich von den geilen Fotzen aufgeilen und auffordern zu lassen zu masturbieren und onanieren.
    Genau Du hast Recht, ich möchte auch als Wichser behandelt werden und gierig zuschauen wenn Frau wie wild gefickt und bespritzt wird.

    • Jo: Vögelst du deine frau noch? Willst du und darfst nicht weil sie lieber mit einem gutbestückten Fremdficker ficken will? In meinem Fall würde mich die Frau schon ficken lassen, wenn ich könnte, aber ich kann sie weder befriedigen noch ist es für mich angenehm sie nur zu entäuschen wenn mein Penis nach einer halben Minute schlaff macht.
      Ich muss allerdings zugeben dass ich nicht erst wixsüchtig geworden bin durchs cuckolding, ich bin mein ganzes Leben wixsüchtig gewesen, nur finde ich heute meine Sucht nach Wichsen noch geiler wenn ich lese wie du und Martin auch offen zugebn dass ihr Dauerehewichser seid. Wichsen, abspritzen und den Saft geniessen…….

  • Hallo Anja,
    ja das stimmt, ich glaube dafür sind wir, larrycuckold und ich auch schon zu lange und zu leidenschaftlich gerne richtig geile Ehewichser.
    Ja ich liebe es meinen Wichserriemen zu masturbieren und in die eigene Faust zu stossen, mich dabei von Fotzen aufgeilen zu lassen an meinen Brustwarzen zu zwirbeln und schweinischen dirty-talk zu hören.
    Ja larrycuckold auch ich fühle mich hier unter euch Wichsern richtig aufgehoben und wohl, aber ich mag es auch von Frauen wie Anja und der eigenen als Wichser anerkannt und auch so behandelt zu werden.
    Ich bin ein Wichser und werde ein Wichser bleiben und klar ist auch, dass unsere Frauen rumsauen sollen und ja das macht mich an und geil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!