Du magst Deine Frau in den Armen fremder Männer?

Endlich in sie abgespritzt

Will sie wirklich, dass er früh abspritzt?Ich bin bestimmt nicht der einzige Mann, der sich Gedanken darüber macht, wenn die eigene Frau nichts dagegen hat, wenn man nach wenigen Minuten Sex schon abspritzt. In die Köpfe von Männern, denen das “entgegenkommende” Verhalten ihrer Lebenspartnerinnen egal ist, kann ich natürlich nicht schauen. Ebenso wenig erhebe ich den Anspruch zu wissen, was im Detail in allen Frauen vorgeht, denen das frühe Abspritzen ihrer Liebespartner gleichgültig zu sein scheint. Bei meinen Theorien handelt es sich um persönliche Einschätzungen aufgrund eigener Erfahrungen und manchmal auch Dialoge mit anderen “Betroffenen”.  Dieser private Videoclip ist für mich heute Anlass, um etwas zu beschreiben über das ich mir früher mal öfter Gedanken gemacht habe. Vor allem in der Anfangszeit meines Daseins als Cuckold ärgerte ich mich des Öfteren mal über meine Frau, was ich mir aber so gut wie nie anmerken ließ. Immer mehr entwickelten sich unsere Geschlechtsakte zu Quickies mit denen sie sich zufrieden gab.

Selbst diese wurden immer seltener in der Zeit, in der sie sich mehr und mehr zu ihrem Liebhaber hingezogen fühlte. Diese Quickies zwischen uns verwandelten sich schließlich in Handjobs, die sie mir zur Entspannung verabreichte. Aber das ist ein anderes Thema über das ich schon früher einmal geschrieben habe. Als Cuckold arrangiert man sich damit irgendwann, nicht nur weil es typisch Cucki ist, sondern es in der Natur der Dinge liegt, dass man vom evtl. Frühabspritzer zum Super-Frühabspritzer aufgrund der Dreier-Konstellation nur allzu leicht mutiert. Für mich ist dieser – zumindest anfänglich unliebsame Effekt, der Hauptgrund dafür, weshalb es zu teilweise bizarr anmutenden Ersatzhandlungen mit und ohne die eigene Partnerin kommt.

Das Tragen von Keuschheitsgürteln, Enthaltsamkeits-Übungen, Abmelken u.ä. Praktiken sind nur ein paar Beispiele dafür. Doch bis man an einem oder mehreren dieser Punkte mal angelangt ist, macht man(n) sich andere Gedanken: “Weshalb will meine Frau, dass ich so schnell abspritze?” Gibt es wirklich einen anderen Grund dafür, als der, dass meiner Liebsten der Sex mit mir einerlei ist, da ich sie eh nicht richtig zu befriedigen verstehe? Glaubt ein Mann, der von keiner Cuckoldneigung “geplagt” wird, dass seine Frau nach ein paar Stößchen von ihm gefragt oder auch ungefragt “Ja, komm!” sagt? Ich denke, dass viele Männer sich keinen Kopf darum machen, ob ihre jeweilige Lustpartnerin ihre Erregung samt Höhepunkt gerade stöhnend und jauchzend spielt oder tatsächlich einen Orgasmus bekommt. Hauptsache schön auf oder in die Liebste gespritzt, danach ist beim Mann die Erregung ohnehin für ein paar Minuten auf dem absoluten Tiefpunkt angelangt. Die Frau kann sich so umdrehen und schlafen …

Nun muss nicht jeder Mann für seine Frau nach einem für’s Bett passenden Herrn suchen, weil er sie für unbefriedigt hält. Ich habe es vor etlichen Jahren getan und möchte es nicht mehr missen, meine Frau mit einem anderen Mann beim Sex zu hören, sehen und zu wissen. Der Spruch reimt sich sogar und würde sich auf einer internen Visitenkarte von jedem überzeugten Cuckold gut machen.
Inwieweit das Video mit der hübschen Blondine die Gesamtsituation des Pärchens widerspiegelt, kann ich (noch) nicht sagen. Dazu fehlen mir noch einige Informationen seitens des männlichen Parts. Dass sie nichts dagegen hatte, als derselbe fragte, ob er abspritzen soll, ist jedenfalls eindeutig.

Geile Grüße
Euer Cuckold Markus

CW-Einwohner ” Danuta “:

Nicht fest aber schon länger zusammen. Dani übernahm ich damals fickfrisch von einem guten Freund, der mit ihr nicht viel anzufangen wusste im Bett. Sie braucht es kräftig und hat es am liebsten Doggy. Sie ist nicht devot und leider auch nicht zugänglich für meine Wifesharing-Träume. Noch nicht, aber ich arbeite daran. Wie ihr seht, tut es ihr gut, wenn ich sie ordentlich hernehme. Ein fremder Riemen in ihrem Mund würde bestimmt Wunder wirken. Zu gerne würde ich zusehen, wie sie Fremsperma aufnimmt und alles schluckt.

only for members!

H i e r  klicken, um die Videodatei auf Deine Festplatte zu laden!

(Mit rechter Maustaste auf Link klicken und “Speichern unter…” wählen!)

Eine Antwort auf Endlich in sie abgespritzt

  • Das erste mal als sie zu mir sagte: ‚kommt’s dir schon‘ habe ich noch nicht gewusst dass sie damit darauf anspielte dass ich nicht zum vögeln taugte, ich habe mir eingeredet dass sie ganz einfach nicht dazu gelaunt war…… ja, man kann sich vieles einreden…lol

    Aber da ich ja sowieso ein cuckiewixer bin, hab ich eben mehr meine hand gebraucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!