Du magst Deine Frau in den Armen fremder Männer?

Nymphoman und untreu!

Junge Frau lässt sich im Sexshop von zwei Fremden nehmen

Die Untreue ist an einem Mann dran...

Die Untreue ist an einem Mann dran…

Ihr werdet es kaum glauben können, liebe Leserinnen und Leser, aber diese Videogeschichte erzählt zu 100% eine wahre Begebenheit. Das junge Luder ist tatsächlich derart sexsüchtig, dass sie immer wieder nach Möglichkeiten sucht, ihre unbändige Lust auf wildfremde Männer real auszuleben. Ihrem Lebensgefährten war sie immer wieder untreu geworden. Bis er eines Tages Wind von den lüsternen Ausflügen seiner Freundin bekam. Anders als als man meinen könnte, kam es nicht zum großen Krach zwischen den beiden, sondern zu interessanten Diskussionen. So wie einst zwischen Anja und mir, als wir uns vorsichtig auf den Weg machten, uns eine ganz neue Welt der Ehe und des Sex zusammen zu erschließen.

Kurz und gut: dieses unersättliche Miststück vögelt weiterhin „fremd“, nur dass ihr Freund seit der Aussprache sie immer dabei beobachten darf. Und immer öfter nimmt er auch eine Videokamera mit, um das Geschehen festzuhalten. Manchmal klappt es mit den Aufnahmen nicht, weil so mancher Penis, den seine Liebste aufgetan hat, beim Anblick der Kamera zurückschreckt. Aber Glück hat der Cuckold und Hobbyfilmer dann doch immer wieder. Kein Wunder, denn bei vielen Kerlen fallen ganz schnell die Bedenken, wenn sie seine leckere Frau mit dem zauberhaften Lutschmund und ihren festen, runden Titten sehen.
So auch geschehen in einem Sexshop mit einem kleinen Schmuddel-Kino. Ohne viele Worte zu verlieren, griff die kleine „Sau“ zwei Kerlen in den Schritt, die sich gerade dort herumtrieben. „Opfer“ für ihre spezielle Lust nach fremden Liebeslanzen hatte das Luder hier schon öfter mal gefunden. Daher war es für den Ladenbesitzer auch nicht weiter überraschend, dass die junge „Kundin“ diesmal in einem langen, schwarzen Lackmantel erschien. Drunter trug sie nichts als die weiße Haut auf ihrem kurvigen Body dessen knackig breiter Arsch auch im verhüllten Zustand immer ein Hingucker wert ist.

Die Untreue halbnackt im Schmuddel-Kino...

Die Untreue halbnackt im Schmuddel-Kino…

Ihr Doppelleben als „normale“ Berufstätige und kostenlos nutzbare Dirne führt das geile Stück nun befreit weiter, denn vor ihrem Freund gibt’s nichts mehr zu verheimlichen. Völlig schamlos widmet sie sich den fremden Penis-Trägern auf Parkplätzen, Bahnhofstoiletten und immer wieder in Sexshops und Pornokinos. Ihr Cuckold und Voyeur stets dabei! Er darf anschließend zu Hause ihre noch von dem Geschlechtsverkehr mit den fremden Gliedern angeschwollene Möse lecken, und sie auch nochmal mit seinem Cuckipimmel durchnehmen, während das vor wenigen Minuten frisch gedrehte Video im Fernsehen läuft.

Liebe Fans von Sonnenweide und Mitglieder unserer Cuckoldwelt, bei Ansicht dieses Videobeitrags war sogar ich, der schon so einiges in einsamen Onanierstunden meines Cuckidaseins gesehen hat, für einen Moment sprachlos. Nicht weil die hübsche 22-Jährige sich von zwei fremden Männern hemmungslos durchnehmen lässt. So etwas soll ja vorkommen. Nein, ich erkannte diese Frau, sie war auch mir schon mal beim Einkaufen aufgefallen. Von ihrer provokanten Art einen anzuschauen, und sich mit ihrem Geil-Body in Pose zu stellen, war ich damals schon überwältigt gewesen. Und nun bekomme ich auf Video zu sehen, wie sie zwei Männern einfach so zwischen die Beine greift. Gut, dass mir oder ihr mit mir das nicht passiert ist. Aber wahrscheinlich hatte sie damals, als sich ganz kurz unsere Blicke trafen, ohnehin gerochen, dass ich nicht das richtige „Opfer“ für sie bin.

Ein spritziges Vergnügen mit dem Video dieser naturgeilen Abenteuerin wünscht euch
Euer Cuckold
Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!