Du magst Deine Frau in den Armen fremder Männer?

Durfte bei einem Videoclip mit Dirty Talk endlich abspritzen

Auf Anweisung der jungen Frau spritze ich abNatürlich bin ich mir im klaren darüber, dass ich eigentlich viel zu wenig realen Sex habe. Wobei mir als echter Cuckold dieser nicht oder nur in gewissen Momenten fehlt. Ich meine damit nicht die höchste Erregung und Anspannung, die ich länger und öfter genießen darf, als die allermeisten anderen Ehemänner. Diese haben im Vergleich zu mir dafür öfter mal den Penis in einer Muschi oder werden von einer fremden Hand entspannt. Und sei es “nur” in einem Bordell oder beim Fremdgehen, wenn schon die eigene Ehefrau keine Lust hat. Ein gewisses Neidgefühl kommt in mir manchmal schon noch auf. Wobei andere Männer – ich sehe es ja an den Mails die ich erhalte – mich wiederum um meine derart aufgeschlossene und versaute Ehehure beneiden. Also wer hat es jetzt “besser” von uns, was meint ihr?

Außer in meinen wichsfreien Phasen, in denen mir von Anja oder ihrem Lover aufgetragen wurde, nicht selbst Hand an mich zu legen, befriedige ich mich sehr häufig selbst. Manchmal bis zu acht Mal am Tag. Und ab und zu, so wie vor wenigen Minuten, verschaffe ich mir Anregung und Entspannung, in dem ich mir einen Videofilm im Internet ansehe.

Zu einer meiner persönlichen Vorlieben gehört der Dirty Talk. Ich mag es, wenn eine Frau mir Anweisungen gibt und in ihrem Kopfkino für einen Moment ich derjenige bin, den sie schweinisch anspricht. Und ich merke es auch, wie es sie selbst erregt und ihre Möse feucht wird, während sie ihre Pussy selbst fingert und damit ihrem eigenen Höhepunkt immer näher kommt. Diese kleine Schlampe hier hat es mir “gut besorgt”, das muss ich wirklich sagen. Nicht alles, was ich an Videos finde gefällt mir auch wirklich, aber als Ehewichser, der ich nunmal schon seit Jahren bin, hat man ein Näschen für die richtigen Frauen. Und wenn sie auch nur per Video zu sehen sind…

Euer Cuckold und Eheonanierer Markus, der im Moment gut entsamt ist, während seine Frau im Bad liegt

4 Antworten auf Durfte bei einem Videoclip mit Dirty Talk endlich abspritzen

  • Hallo Markus,
    auf Deine Ehenutte Anja kannst Du aber auch sowas von stolz sein, wie es nur geht.
    Da ich selber auch ein leidenschaftlicher Ehe-Dauerwichser bin, glaube ich, kann ich das etwas beurteilen.
    Schon hier auf der Seite bei ihren Berichten und Ansichten, verschafft Anja mir einen mächtigen,steifen Wichserriemen.
    Wie geil das dann ist den Prügel in die eigene Faustfotze zu stossen bis der Wichsersamen nur so herausspritzt, muss ich Dir (Euch) nicht sagen 🙂
    LG der geile Wichser Jo

  • Bin ich allein oder gibt es noch andere bei denen sich Komentare wie ‚befriedige ich mich sehr häufig selbst. Manchmal bis zu acht Mal am Tag‘ und ‚Ehe-Dauerwichser‘ zu einer besonderen Befriedigung fuehren – hier weiss ich dass ich unter Gleichgesinnten bin die verstehen dass der Cuckold durchaus seinen Genuss haben kann, manchmal glaube ich sogar noch mehr als meine Frau – ich lege dauernd Hand an und spritze sehr oft ab, der Fremdbesteiger braucht dazu eine willige Ehehure…… 🙂
    LG von noch einem Ehe-Dauerwichser

    • Hi Larrycuckold, ich mache es mir auch oft selbst und vermisse dabei keine Frau. Auch nicht meine. Sie weiß, dass ich ein Wichser bin und behandelt mich auch so. Mir gefällt das, wie ist das bei dir, weiß Deine Frau davon?

  • Hi Ihr beiden Wichser,
    ja ich find´s auch klasse, daß man hier unter Wichsern ist und sich hemmungslos austauschen kann.
    Mich freut total, dass es Frauen wie Anja gibt, die so geile leidenschaftliche Wichser wie wir es sind akzeptieren.
    Auch wie ein Wichser behandelt zu werden tut einfach nur gut! 🙂
    Der ebenfalls geile Dauer-Wichser, Jo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!