Du magst Deine Frau in den Armen fremder Männer?

Cuckold geht mit 19-Jähriger fremd

19-jähriges Luder melkt mich live ab

Vanessa melkt mich live per Webcam abFast täglich onaniere ich mehrfach am Tag, ganz so wie es sich für einen Ehewichser wie mich gehört. Bevor meine Frau ihr wahres Glück als „Ehenutte“ gefunden hatte, befriedigte ich mich aber auch schon sehr häufig selbst. Ein Grund dafür war sicher, dass der Sex zwischen meiner Frau und mir fast eingeschlafen war. Selbst als Mann verliert man irgendwann die Lust auf Penetration mit der eigenen Frau, wenn man diese jedes Mal mehr oder weniger dazu überreden muss. Also ist es eigentlich kein Wunder, dass man(n) sich entweder ein anderes kurzfristig verfügbares Weibsbild oder eben Ersatzbefriedigung in der Masturbation sucht. Als Cuckold, der ich nun schon lange bin, haben sich für mich lediglich die Beweggründe für die Selbstbefriedigung geändert, nicht aber die Intensität und Häufigkeit. Und es ist sehr schön so, kann ich euch sagen. Vor meiner Frau muss ich das heute nicht verheimlichen, denn sie liest hier ja alles regelmäßig mit, auch wenn sie sich weit weniger als ich bis jetzt zu unseren delikaten Themen äußert. Manches mal melkt sie mich aber auch ganz selbstlos ab, wobei sie diese Maßnahme durchaus auch erregt, und wenn es nur für ein paar Augenblicke ist.

Alleine auf der geilen Pirsch im Internet war ich gestern Abend mal wieder – nicht weil Anja mit ihrem Lover zusammen war (den trifft sie erst wieder am nächsten Wochenende), sondern weil sie mit den Damen aus unserem 19 Jahre jung und ganz schön verdorbenTennisverein unterwegs war. Natürlich wäre es mir recht gewesen, wenn sie bei der Gelegenheit einen strammen Burschen kennengelernt hätte und fremdbesamt später nach Hause gekommen wäre. Auf so spontane, völlig ungeplante Überraschungen stehe ich total! Alleine der Gedanke macht mich geil, dass sie mal wieder mit einem anderen Mann als ihrem Liebhaber schäkert und mehr…
Doch natürlich sind die Chancen auf gering, wenn meine Frau sich auf einer Tour mit den Vereinsdamen befindet. Das sind halt so Cuckoldträume von mir, die nur selten in Erfüllung gehen, wie ich später dann auch feststellen durfte, als meine Frau ungefähr eine Stunde nachdem mich Vanessa „abgemolken“ hatte, wieder nach Hause kam.

Wichsvorlagen habe ich in meinem Video- und Bilderarchiv ohne Ende und es freut mich auch, dass aktuell fast schon täglich neue Videoclips von privaten Paaren, Ehehuren und Ihr enges Möschen hatte sie mir auch gezeigtihren Liebhabern bei uns im Einwohnerbereich der Cuckoldwelt eintrudeln. Und doch bin ich immer wieder auf der Suche nach etwas, das ich noch nicht gesehen habe, aber suche auch nach Frauen und Paaren, die ich für geeignet halte, sie auf unsere Cuckoldwelt aufmerksam zu machen.
Das 19 Jahre junge Luder Vanessa sollte mit ihrem Video allerdings „nur“ zu meiner Masturbationsvorlage gestern werden. Ich wollte einfach mal wieder auf so ein junges Girl abspritzen, das für mich niemals real als Sexpartnerin in Frage kommen würde. Mein Kopfkino kann ich gut kontrollieren und weiß eigentlich schon immer zwischen „Film“ und Realität zu unterscheiden. Also Cuckold-Penis raus aus dem Hosenschlitz und das Video gestartet. Es wird Facesitting von Vanessa angekündigt. Sie sitzt also mit ihrer makellosen, glatt rasierten Muschi über den Mund ihres Partners, um ihre Spalte samt ihrer Clitoris gut lecken zu lassen. Ein sehr appetitlicher Anblick, der meinen Onanier-Pimmel sofort mit Blut füllte. Mit einer Laufzeit von 2 Minuten und 14 Sekunden ist dieser Videoclip angekündigt; selbst für mich als Cuckold und Frühabspritzer hätte das knapp werden können, um mit der jungen Dame gleichzeitig zum Orgasmus zu kommen.
Ich weiß nicht, was mich da gestern geritten hat, aber ich klickte auf den Chat-Button, weil ich sah, dass sie gerade online war. Und schon befand ich mich im Austausch mit ihr. Ganz lebendig, ganz wahrhaftig und eben live im wahrsten Sinne des Wortes.

Fremdgehen ist für mich – meine Frau ebenso!, etwas anderes als das was ich ab und zu über das Internet mache. Das Gefühl, dass mich eine mir völlig unbekannte kleine Sau so mir nichts Dir nichts auf ihre Weise abmelkt, ist dennoch grandios. Übrigens hat sie das für ihr Alter sehr gut gemacht!

Schon sehr wandlungsfähig das junge LuderJetzt und heute gebe ich zu, dass ich das kleine Luder lediglich zum Absaften benötigte. Mehr wollte ich auch gar nie und nicht. Nachdem sie gemeint hatte: „Spritz schon Deinen nutzlosen Samen auf mich“, tat ich das wie geheißen und klickte mich ohne Verabschiedung aus dieser „Affäre“.  Im Normalleben ist das eigentlich nicht meine Art, doch ich verzeihe mir selbst in solchen Fällen, weil ich weiß, dass solche Frauen in erster Linie Geld mit ihren Lust-Diensten verdienen wollen. Sollen sie wegen mir auch, doch solche „geilen Zwischenfälle“ sind eben Dinge, die meinem Kopfkino dienen und wenn der Film fertig ist, dann stehe ich auf und gehe. In meinen Fall war das der weg ins Badezimmer.

Einen wunderschönen und entspannenden Samstagabend wünscht euch
Euer Cuckold Markus

Das Profil von Vanessa findet ihr hier und darüber natürlich auch das heiße Facesitting-Video von ihr

10 Antworten auf Cuckold geht mit 19-Jähriger fremd

  • Herrlich und geil wenn Sie das gesagt hat, dass Du Deinen nutzlosen Wichsersamen verspritzen kannst.
    Ich selber habe auch nur noch geilen Wichsersamen in meinen Klöten der durch reiben und onanieren einfach so herausschießt.

  • „Nachdem sie gemeint hatte: “Spritz schon Deinen nutzlosen Samen auf mich”.“
    ———–

    Wenn ich sowas lese von einer jungen Ehe-Fotze, womit sie übrigens absolut Recht hat, schiesst mir das Blut in den Wichserriemen und der wird nur noch knüppelhart.
    Dann noch etwas an den Brustwarzen reiben und dem Prügel kurz die Faustfotze zum Stossen gegeben, und mir klatscht der nutzlose Wichsersamen ins Gesicht.

  • “Spritz schon Deinen nutzlosen Samen auf mich”

    Das ist so unendlich geil als Wichser so behandelt zu werden.
    Na klar ist der samen nutzlos, es ist nur noch Wichsersamen und den spritze ich mir für so freche Gören auch gerne selber ins Gesicht und in den Mund.

    • Jo, Du schluckst Deinen eigenen Samen? Interessante Idee…

      • Meistens kann ich mir zwar nicht we Jo meinen Wichsersamen mir selbst ins Gesicht und Mund spritzen, aber ich habe einen Löffel in der Schublade mit dem ich mein Sperma immer schlucken kann – ist wharscheinlich ein Ersatz dafür dass das sauberlecken der Frau nchdem sie von ihrem Stecher gevögelt wurde nur selten möglich ist (sie geht meistens zu ihm…)

      • Meine liebe Anja,
        was findest Du eigentlich interessant daran, wenn so ein Wichser wie ich einer bin, sich selber den Samen in den Mund spritzt ?
        Ich finde jeder Mann der seiner Frau ins Gesicht spritzt sollte seinen eigenen Samen mal im Mund haben.
        Ich selber mag es wenn ich sehe wie mein Wichsersamen herausspritzt und ich ihn mir in den Mund und ins Gesicht spritzen kann.
        Es macht mich geil Dir das als Wichser jetzt mitzuteilen.

  • Ja Anja, ich spritze mir gerne selber meinen Samen in den Mund und lasse mich von Frauen auch dazu anleiten.
    Würde mich auch schon als richtig geile Wichsersau mittlerweile bezeichnen und habe durch Zufall mal meinen Samen ins Gesicht bekommen.
    Ja Anja ich bin ein PC-Wichser und eine Pornosau und Dir das jetzt zu sagen macht mich auch schon wieder geil und gleich spritze ich mir den Wichsersamen nochmal ins Maul. 🙂

    • Würdest Du denn auch das frische Sperma vom Lover Deiner Frau schlucken, wenn sie es Dir verabreicht?

      • Hi Anja,
        entweder wichst sie es mir direkt in den Mund, oder ich lecke und lutsche ihre Fotzenröhre aus.
        Ich glaube wenn man dabei einen richtig steifen Wichserprügel bekommt, ist man mit Leib und Seele ein Wichser, so wie ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!