Du magst Deine Frau in den Armen fremder Männer?

CBT-Sklave bekommt sein Gehänge behandelt

Der hübschen blonden Frau gefallen viele Spielarten der Liebe

Die Lust zu dominieren, schließt nicht aus, selbst auch eine devote Ader zu haben!

Die Lust zu dominieren, schließt nicht aus, selbst auch eine devote Ader zu haben!

Wenn man die verschiedenen Videos und Texte dieser Frau ansieht bzw. liest, gelangt man zu der Erkenntnis, dass sie eine wahre Meisterin in der Schwanzbehandlung sein muss. Ich musste erstmal über Google nachsehen, was ein CBT-Sklave überhaupt ist. CBT steht für Cuck-Ball-Tortur, was für mich recht brutal klingt, aber wohl von so einigen devoten Männern geschätzt wird. Das feste Abbinden von Hoden und Penis sind mir nicht unbekannt, weil ich bei meinen Onanierspielen schon selbst mal meinen Cuckipimmel mit einem Nylonstrumpf meiner Frau abgebunden hatte. Dadurch wurde er unnatürlich prall und hart. In meiner Hand fühlte sich beim Onanieren mein Glied an, als würde er mir gar nicht selbst gehören.

Eine interessante Erfahrung, aber vor heftigeren Maßnahmen mit Eier quetschen und all das, was ich in Verbindung mit der Schwanzbehandlung durch allzu grob agierenden Ehefrauen schon gesehen habe, würde ich zurückschrecken. Da bin ich dann doch wahrscheinlich zu sehr ein Weichei… auf Schmerzen stehe ich nunmal nicht. Aber jedem das Seine, ich hatte ja auch schon mal eine wundersame Begegnung mit einer echten Masochistin gehabt, die einzig und alleine durch Klappse auf ihren Po zu ihren Orgasmen kam. Geschlechtsverkehr, Petting u.s.w. brachten ihr überhaupt nichts. Aber darüber hatte ich hier im Blog ja schon geschrieben. Cucki trifft auf Masofrau… was eine kurioses Zusammentreffen zweier absolut nicht zusammenpassender Menschen.

Auch zur Genital-Behandlung an ungewöhnlichen Orten muss ihr devoter Partner bereit sein!

Auch zur Genital-Behandlung an ungewöhnlichen Orten muss ihr devoter Partner bereit sein!

Ich denke eine Frau wie diese hier im Video verfügt über genügend Erfahrung u n d empfinden selbst Erregung dabei, wenn sie die Hoden und den Penis-Schaft fest abbinden und samt Eichel einer besonders groben Behandlung unterziehen. Diese attraktive blonde Frau ist übrigens keine Domina, sondern lebt ihre Neigungen und Gelüste gerne wechselseitig aus; also kann durchaus auch den devoten Part übernehmen, in dem sie sich von Männern „benutzten“ lässt. Eigentlich ist es doch schön, wenn in einer Frau nicht nur eine Vorliebe schlummert. Das habe ich schon öfter selbst erlebt. Auch meine Anja kann sowohl (leicht) dominant wie auch devot sein. Nur hoffe ich, dass sie bei meiner heutigen Video-Vorstellung nicht auf dumme Ideen kommt, und sich mal selbst an mir „probieren“ will Hier geht es zu dem Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Komm rein!
Werde Einwohner unserer Cuckoldwelt!