Cuckoldwelt

Du magst Deine Frau in den Armen fremder Männer?

Superspar-Sommertag 2016

<<Einen ganzen Monat Mitgliedschaft geschenkt>>

Hallo ihr Lieben,

Spontan im Freien die Lust auf seinem Gesicht abreiten ...auch wenn wir es momentan kaum glauben können, aber der Sommer 2016 wird in rund drei Wochen enden. Natürlich werden sich lüsterne Paare noch einige Zeit darüber hinaus unter freiem Himmel zum Fummeln und Ficken treffen. Draußen wird es aber jetzt schon schneller dunkler und feuchter; letztere Feststellung gilt natürlich nicht für den Schambereich schwanzgeiler Ehenutten, deren Lust auf fremde Herren bzw. ihre Hausfreunde nicht durch die Jahreszeiten beeinflusst wird. Dennoch: Erotische Begegnungen im Freien werden weniger werden. Nur hartgesottene Männer und Frauen, die „echt fremd“ gehen, also ohne dass ihre eigentlichen Lebenspartner davon wissen und einverstanden sind, trifft man manchmal beim Ficken im Auto auch im tiefsten Winter noch auf einsamen Parkplätzen an. Uns hier in der Cuckoldwelt sind allerdings die Menschen am liebsten, welche ganz offiziell mit Genehmigung ihrer Angetrauten den Gelüsten auf fremde Haut freien Lauf lassen. Wie so etwas aussieht und sich anhört, das kann einjeder Einwohner unserer Cuckoldwelt mittlerweile -zigfach in privaten Videos und Bildern mit erleben und mit-genießen.

Da wir schon länger kein Supersonderangebot mehr für neue oder „alte neue“ Mitglieder gemacht haben, hier und heute mal wieder ein Special, gültig nur sehr kurz und nur bis einschließlich 1. September 2016: Weiterlesen

Eine Frau hat zwei Männer – Warum nicht?

Ménage à trois – Soll ich neidisch sein?

Nein, ich bin und werde nicht neidisch, wenn ich von solchen Dreierbeziehungen erfahre. In der Cuckoldwelt las ich davon schon mehrfach. Mich macht es neugierig und ein wenig wuschig auch immer mal. So wie vorhin, als ich einen neuen Clip hochgeladen und angekündigt habe. Mir tut der Mann leid, der seine Ex heute noch liebt, obwohl sie eine Schlampe war. In meinen Augen ist sie das, die Sichtweise ihres Ex verstehe ich nicht. Schon einmal wurde ich gefragt, ob ich nicht neidisch auf die Frauen wäre, die mehrere Männer haben. Ich bin es nicht und werde es nie werden.

Geiler Spaß im Sommer der keiner war

Mindestens einer leider doch immer darunter, wenn er nicht gerade ein Cuckold oder Maso-Mann ist. Genau das möchte ich nicht, gebe aber heute offen zu, dass es in meiner Scheide wie Champus prickelte, als ich zusah wie die Frau im Video ihrem Ex alles und nichts gab. Amüsement und Verachtung in ihrem Gesicht wechselten sich ab. Wie frech, dreist und unverschämt ist dass denn. Doch weshalb fühle ich dieses Prickeln und die Nässe in meiner Körpermitte. Sie verrät mich, und doch bleibe ich einer Ménage à trois gegenüber sehr skeptisch.

Neben dem Videoclip des Cuckold, der mich persönlich so sehr beschäftigte, konnte ich heute weitere private Clips hochladen.
Ich wünsche euch allen damit spannende Unterhaltung.
Eure Jana

Das Domina- Seminar- Teil 2

Brave Ehefrau wird dominantes Luder – Geht das?

Diese Ehefrau lebt ihr Rolle als Domina - Original-Foto!

Diese Ehefrau lebt ihr Rolle als Domina – Original-Foto!

Ehefrau Marla hatte zu diesem Zeitpunkt schon großes Wohlgefallen an ihren dominanten Lustgefühlen gefunden. Von brav konnte aber schon länger keine Rede mehr sein; nicht im üblichen Sinne, also so wie man sich treusorgende Lebenspartnerinnen für gewöhnlich vorstellt. Aber was erzähle ich da, viele der Empfindungen wie Marla sie im heutigen Bericht beschreibt, sind mir aus den früheren Dates meiner Frau mit fremden Männern bestens bekannt. Nur dass meine Anja nie ein Domina-Seminar besucht hatte. In ihrer sinnlichen Attraktivität haben sie vieles gemeinsam. Im letzten Newsletter hatte ich schon angekündigt, dass im Zusammenhang mit der von dieser zauberhaften Frau erzählten Geschichte über den Besuch des Domina-Seminars, es noch eine Überraschung geben wird. Als kleines Extra-Leckerlie sehen Cuckoldwelt-Einwohner auf Video, wie die schwanzgeile Domina von ihrem Sklaven im Stehen durchgefickt wird. Und auch das benötigt sie, ganz genau so wie meine eigene Ehenutte.

Bei vielen Geschichten von anderen Paaren bzw. Frauen, bearbeite ich die Texte mehr oder weniger leicht nach. Im Fall dieser Ehefrau und einstigen Domina-Beginnerin musste ich absolut nichts in der Richtung tun. Es ist einfach vortrefflich wie sie ihre Erlebnisse beschreibt. Nur einige wenige Worte habe ich mich getraut fett hervorzuheben, was Marla und ihren Cuckold Marlo hoffentlich nicht stören wird. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich solche kleinen Hervorhebungen bei langen Texten sich vorteilhaft auf die Leserlichkeit im Internet auswirken. Weiterlesen

Du bist hier richtig?

Nur für Liebhaber untreuer Ehefrauen